10 Jahre Licht für Äthiopien

Klaudia Kluckner mit Bgm. Frießer, Gattin Rosi, LHStv. Felipe, Bgm. Hiltpolt und mehreren Besuchern (Foto: Holzknecht).

Mit einem landesüblichen Empfang, einem Festgottesdienst und einem Festabend im Reither Gemeindesaal feierte Klaudia Kluckner kürzlich gemeinsam mit Bischof Hermann Glettler, LH-Stv. Ingrid Felipe, dem Generalsektretär der kath. Bischofskonferenz in Äthiopien, mehreren Bürgermeistern und über 100 geladenen Gästen das zehnjährige Bestehen der Hilfsaktion „Birhanethiopia“. 2008 war Kluckner erstmals nach Äthiopien gereist und hatte dort das unglaubliche Leid erlebt, das die Menschen, insbesondere die Kinder, dort erfahren. Seither versucht sie zu helfen. Unter anderem konnte sie mit Spenden aus Tirol eine Schule in Beradje errichten.