Erfolgreiche Titelverteidigung

Natalie Klotz aus Scharnitz (Foto: Klotz).

Sowohl die Vorbereitung als auch der Saisonsauftakt verliefen für die Scharnitzer Eiskunstläuferin Natalie Klotz hervorragend. Dabei konnte sie wegen der Grundausbildung beim Österr. Bundesheer im Sommer fünf Wochen fast nicht trainieren. Dennoch lief Natalie Ende September bei der stark besetzten Nebelhorn Trophy in Oberstdorf gut und holte nach Kurzprogramm und Kür einen tollen 10. Platz. Der Sieg ging an keine geringere als Olympiasiegerin Alina Zagitova aus Russland. Bei der kürzlich stattgefundenen Tiroler Meisterschaft in Telfs konnte sie ihren Titel der Vorsaison mit Erfolg verteidigen. Nach schönem Kurzprogramm und gelungener Kür wurde die junge Scharnitzerin bei der Siegerehrung vom Publikum mit großem Applaus gefeiert. Natalies nächster Bewerb: die 1. Inge Solar Memorial-Alpentrophy Mitte November in Innsbruck.