Graf holt zwei Tiroler Meister

Die Tiroler Meister M. Graf mit P. Landerer und M. Landerer (Foto: S. Rabensteiner).

Maximilian Graf aus Scharnitz war auch bei den Tiroler Meisterschaften in Jerzens am Hochzeiger eine Klasse für sich. Maximilian ging im Shortcarving als Titelverteidiger an den Start und sicherte sich mit Tageslaufbestzeit auch den Tiroler Meistertitel 2019. Nach seinem Slalom-Staatsmeistertitel im Firngleiten konnte Maximilian dieses Mal im Riesenslalom seine Stärke beweisen und holte sich auch dort den begehrten Landestitel.
Im Shortcarving (Skilänge 1m) wurden die TM in einem Vielseitigkeitsbewerb ausgetragen. Gestartet wurde mit einem Slalom, welcher dann mit 4 Snowboardtoren in einen Riesenslalom übergeleitet wurde. So werden bei den Rennläufern gleich zwei technische Disziplinen in einem Lauf abgefragt.  
„Die Funktionäre des SV Scharnitz sind jedenfalls stolz auf Maximilian und wünschen ihm auf diesem Weg einen erholsamen Sommer“, so Obmann August Rabensteiner gegenüber der PZ.