HTL-Schüler entwerfen Friedhofsmauer

Lorena Grutsch (4b) will Stahlbäume auf eine Steinmauer „pflanzen“ (Entwurf: HTL Kunst und Design).

Schüler der HTL Kunst und Design aus Innsbruck setzten sich kürzlich mit der Gestaltung der nördlichen Seefelder Friedhofsmauer auseinander, die aus Lärmschutzgründen erhöht werden soll. Der Seefelder Gemeinderat hat eine Jury gebildet und wird für die besten drei Entwürfe dreistellige Geldpreise zur Verfügung stellen.

Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung zeigte man sich jedenfalls beeindruckt: „Da sind überraschend kreative Ideen dabei“, so GR Sepp Kneisl.