Kostenlose Gästebusse

Aus Erfolgsgründen wurde das Gästebuskonzept erweitert (Foto: RVO).

Auch im benachbarten Bayern setzt man auf einen Ausbau des öffentlichen Verkehrs. Ab Januar können Gäste mit der AlpenweltCard das gesamte Streckennetz des RVO kostenfrei nutzen. Der Gültigkeitsbereich erweitert sich so um 11 weitere Linien auf insgesamt 14. Mit der Gästekarte können Gäste in westlicher Richtung bis Steingaden (Wieskirche), Richtung Norden bis Tutzing und in östlicher Richtung bis zum Tegernsee fahren.
Die Einführung der Gästefreifahrten erfolgte im Mai 2017. Durch die Kooperation mit der RVO konnte der Fahrplan erweitert und damit die Taktung der Verbindungen verbessert werden, wovon auch Einheimische profitierten. Da im ersten Jahr rund 55.000 Gäste die Wander-, Ski- und Loipenbusse in Anspruch nahmen, beschloss man, dieses Erfolgsservice nunmehr zu erweitern.