Lechthaler bleibt Oberschützenmeister

Bei der Jahreshauptversammlung der Schützengilde Scharnitz wurde von den zahlreichen Veranstaltungen berichtet, welche die Schützengilde Scharnitz ausgetragen hat. Oberschützenmeister Walter Lechthaler hob vor allem das 3-D-Speckturnier der Sektion Bogen mit 140 internationalen Teilnehmern hervor. Lechthaler freute sich, dass sich die Mitgliederanzahl der Bogenschützen in den letzten drei Jahren verdreifacht hat. Trotzdem sind jederzeit neue Mitglieder willkommen, sei es beim Bogen- oder Gewehrschießen. Im vergangenem Jahr hat die Schützengilde zehn neue Pressluftgewehre angeschafft. Diese stehen den Schützen in der Gilde jederzeit zur Verfügung. Auch Neuwahlen standen heuer auf der Tagesordnung. Artur Taxauer, langjähriger erster Schützenmeister, trat zu den Wahlen nicht mehr an. Die Schützengilde Scharnitz bedankte sich bei ihm für den jahrelangen Einsatz im Vorstand. Lechthaler wurde erneut für drei Jahre zum Oberschützenmeister gewählt. Erster und zweiter Schützenmeister wurden Manuel Tschol und Otmar Kirchebner. Petra Kranebitter (Kassierin) und Nicole Stefan (Schriftführerin) wurden in ihrem Amt bestätigt. Klaus Lechthaler, Christian Juen, Josef Neuner und Andreas Benjamin Suitner wurden zu Schützenräten gewählt. Für das nächste Vereinsjahr sind wieder einige internationale und nationale Veranstaltungen geplant. Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung fand die Preisverteilung der Gildenmeisterschaft Sektion Gewehr statt. Bianca Kranebitter und Manuel Tschol wurden als Gildenmeister gefeiert. Die Schützengilde hat seit dem vergangenem Vereinsjahr ein neues Königspaar. Walter Lechthaler und Nicole Stefan dürfen sich für zwei Jahre als König und Königin bezeichnen.

Bei der Jahreshauptversammlung der Schützengilde Scharnitz wurde von den zahlreichen Veranstaltungen berichtet, welche die Schützengilde Scharnitz ausgetragen hat. Oberschützenmeister Walter Lechthaler hob vor allem das 3-D-Speckturnier der Sektion Bogen mit 140 internationalen Teilnehmern hervor. Lechthaler freute sich, dass sich die Mitgliederanzahl der Bogenschützen in den letzten drei Jahren verdreifacht hat. Trotzdem sind jederzeit neue Mitglieder willkommen, sei es beim Bogen- oder Gewehrschießen. Im vergangenem Jahr hat die Schützengilde zehn neue Pressluftgewehre angeschafft. Diese stehen den Schützen in der Gilde jederzeit zur Verfügung. Auch Neuwahlen standen heuer auf der Tagesordnung. Artur Taxauer, langjähriger erster Schützenmeister, trat zu den Wahlen nicht mehr an. Die Schützengilde Scharnitz bedankte sich bei ihm für den jahrelangen Einsatz im Vorstand. Lechthaler wurde erneut für drei Jahre zum Oberschützenmeister gewählt. Erster und zweiter Schützenmeister wurden Manuel Tschol und Otmar Kirchebner. Petra Kranebitter (Kassierin) und Nicole Stefan (Schriftführerin) wurden in ihrem Amt bestätigt. Klaus Lechthaler, Christian Juen, Josef Neuner und Andreas Benjamin Suitner wurden zu Schützenräten gewählt. Für das nächste Vereinsjahr sind wieder einige internationale und nationale Veranstaltungen geplant. Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung fand die Preisverteilung der Gildenmeisterschaft Sektion Gewehr statt. Bianca Kranebitter und Manuel Tschol wurden als Gildenmeister gefeiert. Die Schützengilde hat seit dem vergangenem Vereinsjahr ein neues Königspaar. Walter Lechthaler und Nicole Stefan dürfen sich für zwei Jahre als König und Königin bezeichnen.