Leutascher Geschichte auf DVD

Iris Krug (r.) und die anwesenden Zeitzeugen, die im Film „Luitasch, da bin i dahoam“ zu Wort kamen (Foto: Rangger).

Vor fast vollem Saal Hohe Munde in der Erlebniswelt Alpenbad Leutasch wurde dieser Tage der neue Film „Luitasch, do bin i dahoam – Menschen erzählen“ von Iris und Alois Krug präsentiert. Zehn Zeitzeugen berichteten über die Geschichte, die Tradition, die Landwirtschaft, die Jagd und die Entstehung des Tourismus im Leutaschtal. Die Musik stammt von Johann Witting, als Sprecher fungiert Ludwig Dornauer, für den Schnitt zeichnete Hannes Rangger verantwortlich. Die DVD ist gegen eine Spende von 10 Euro im Ganghofermuseum erhältlich.