Neue Unterkunft für Loipenteam

TVB-Vorstand Markus Daschil, GC-Präs. Andrea Hoch und Thomas Widerin vom Loipenservice der Olympiaregion Seefeld (Foto: OR).

Bereits im vergangenen Winter hat der Tourismusverband der Olympiaregion das weltweit einzigartige Loipenservicekonzept präsentiert. Da sich dieses bewährt hat und von den Loipensportlern sehr positiv aufgenommen worden ist, wurde das Service für den kommenden Winter noch weiter ausgebaut.
Auf Initiative von Tvb-Vorstand Markus Daschil konnte mit dem Golfclub Seefeld-Wildmoos eine Kooperation abgeschlossen werden. Erstmals beziehen die Loipenspezialisten, die auch für die gesamte Loipenrettung in der Region zuständig sind, während des Winters das Clubhaus der Golfer in Wildmoos. Von dieser Einsatzzentrale aus können die 37 verschiedenen Loipen in einer Gesamtlänge von 247,5 Kilometer noch besser betreut werden. Nach umfangreichen Vorarbeiten im Sommer ist nun erstmals auch das gesamte Loipennetz mit allen Positionen der Loipenschilder lückenlos im Alarmierungssystem der Rettungsleitstelle Tirol verbunden. Die neue Hotline lautet Tel. +43(0)6646218938.