Neun Mal Gold für Seefelds Sportschützen

Die erfolgreichen Seefelder beim Bataillonsschützenschießen (Foto: Schützengilde Seefeld).

Ende März fand in Telfs das jährliche Schnurschießen des Bataillon Hörtenberg statt, wo 15 Kompanien, darunter auch die Seefelder Schützenkompanie mit 5 Mann und 2 Marketenderinnen sowie mit 12 Jungschützen teilgenommen haben.
Die Seefelder erzielten dabei folgende Ergebnisse: Christine Juen und Daniel White schossen beim Schnurschiessen Gold, Adi Seyrling und Günther Prantl Silber sowie Silke Köck, Manfred Juen und Marco Frezzini grün.
Auch die Seefelder Jungschützen waren sehr erfolgreich, so konnte neben dem 6. Platz in der Mannschaftswertung folgendes Ergebnis erzielt werden: Florian Sailer, Heidi Knoll, Katharina Sailer, Felix Knoll, Elias Ranalter, Adrian Suitner und Valentin Potocnik holten Gold, Gabriel Wackerle, Johannes Rasp Felix Potocnik Silber sowie Lea Schatz und Lucas Tiefenbrunner Bronze. Tagessiegerin wurde Heidi Knoll, gefolgt von Lea Schatz als zweite.
Besonders bedanken möchte sich die Schützenkompanie Seefeld auf diesem Weg bei der Schützengilde Scharnitz für die Zurverfügungstellung der Schießstände und Gewehre und bei Walter Lechtaler mit Team für die fachliche, kompetente und nette Betreuung.