Sabrina Klotz erneut Tir. Meisterin im Autoslalom

Die sympathische Autosportlerin mit Vater Michael (Foto: Archiv).

Das ehrgeizige Vorhaben, 2018 den Tiroler Meistertitel zu verteidigen, ist Sabrina Klotz nach einem anstrengenden Rennjahr gelungen, denn erst nach dem letzten Bewerb in Zell am Ziller stand der Titel fest. Nervenstärke und Coolness waren gefragt und die hat sie beim letzten Meisterschaftslauf des Jahres 2018 in eindrucksvoller Manier unter Beweis gestellt. Klotz errang mit diesem Erfolg zusätzlich zum Wertungstitel der leicht verbesserten Fahrzeuge in der Serienklasse auch den Titel der Tiroler Damen Meisterin 2018. Mit ihrem Suzuki Swift GTI startete sie wie schon die Jahre zuvor für den MSC Wipptal in der Wertung der leicht verbesserten Fahrzeuge der Serienklasse. Sie nahm an zehn Rennen teil und stand zehnmal am Stockerl. Ein klares Zeichen für ihr Können am Lenkrad und das neuerliche Ziel fürs kommende Jahr: sie will den Titel verteidigen. Sabrinas besonderer und aufrichtiger Dank für die finanzielle Unterstützung gilt der Designerschmiede Martin Albrecht, STASTO Automation, Transporte Marco Sailer, RPM, Motovision, Metallbau Lugsteiner, SG Carfashion sowie ihrem Verein MSC Wipptal, ohne die eine Rennsaison mit zehn Motorsportbewerben nicht möglich wäre.