Vier siegreiche UFD-Kämpfer

Investor Christian Jäger mit Champion Roberto Soldić (Foto: Global Sports Management).

Gleich alle vier teilnehmenden UFD-Kämpfer (University of Fighting Düsseldorf) siegten kürzlich vor rund 12.000 begeisterten Zuschauern in Danzig. Roberto Soldić, amtierender KSW-Champion im Weltergewicht, traf auf den polnischen Gegner Krystian Kaszubowski und schlug diesen mit einem K.o. in der ersten Runde nach nur 1 Minute 25 Sekunden. MMA-Fighter und Social-Media-Star Erko Jun gewann gegen seinen polnischen Gegner Akop Szostak durch ein K.o. in der ersten Runde nach nur 36 Sekunden. Auch Martin Zawada und Antun Račić gewannen einstimmig nach Punkten. Für Roberto Soldić und Antun Račić waren es Titelverteidigungskämpfe, für Erko Jun und Martin Zawada Vorbereitungskämpfe.
Über diesen vierfachen Erfolg freuten sich vor Ort Investor Christian Jäger, u.a. Eigentümer von EasyMotionSkin und Global Sports Management, sowie UFD-Eigentümer Ivan Dijakovic und Star-Trainer Jopo Pötschger, der die Kämpfer bei den Vorbereitungen in Seefeld begleitet hatte.
Jäger: „Ich gratuliere unseren Kämpfern Roberto, Erko, Martin und Antun zu der jeweils außerordentlichen Leistung. Die Veranstaltung begeisterte Fans und Medien gleichermaßen und bestätigt mir als Investor, wie beliebt dieser Sport bei vielen bereits ist.“ Die UFD Kämpfer sind weltweit auch Botschafter für Jägers Markenunternehmen EasyMotionSkin.