Start Allgemein Fest der nordischen Kombination

Fest der nordischen Kombination

Auch Tag drei des Nordic Combined Triple Seefeld war trotz leichten Regens ein voller Erfolg. Norwegens Super-Kombinierer Jarl Magnus Riiber sicherte sich die 6. Auflage des Nordic Combined Triple in Seefeld. Nach dem Sprungdurchganz ging er mit über einer Minute Vorsprung auf die 15 km lange Langlaufstrecke und lief ungefährdet seinem dritten Sieg im dritten Rennen an diesem Wochenende entgegen.
„Es war bei Regen und Wind nicht einfach. Ich bin froh, meinen Traum vom Sieg beim Nordic Combined Triple in Seefeld als erster Norweger geschafft zu haben. Ich komme gerne wieder und werde natürlich versuchen, hier in Seefeld, diesem herrlichen Ort mit der perfekten Organisation, meinen Triumph auch 2021 wiederholen zu können,“ ist Riiber voll des Lobes für den Veranstalter.
Die weiteren Podestplätze teilten sich erneut Joergen Graabak und Vinzenz Geiger. Im Zielsprint konnte sich Graabak gegen den verkühlten Deutschen Geiger durchsetzen und so für einen norwegischen Doppelsieg sorgen. Eric Frenzel belegte Rang fünf.
Auch Werner Frießer, Seefelds Bürgermeister und Chef des Organisationskomitees des Nordic Combined Triples, fasst das Wochenende positiv zusammen: „Die drei Veranstaltungstage waren mit 10.000 Zusehern hervorragend besucht. Die von der Nordischen Weltmeisterschaft 2019 vorhandene Infrastruktur kann durch diese Sportevents nachhaltig genutzt werden, davon konnte sich auch Österreichs Vizekanzler Werner Kogler bei seinem Besuch am Samstag überzeugen.“
Lukas Greiderer konnte sich am Abschlusstag des Nordic Combined Triple mit der fünften Laufzeit noch auf Platz sieben nach vorne schieben: „Es war ein hartes Wochenende, Rang sieben passt daher gut“, so Greiderer. Auch Franz-Josef Rehrl zeigte einen starken Sprung auf der Toni Seelos-Schanze, verlor allerdings in der Loipe wertvolle Zeit. Lukas Klapfer konnte sich am dritten Wettkampftag mit einer starken Laufleistung noch auf Rang 13 verbessern.

Vorheriger ArtikelGroßer Kinderfasching
Nächster ArtikelReither Schüler beim Langlauf

156 KOMMENTARE

Most Popular

Golf-Restaurant ohne Pächter?

Seit Frühjahr betreiben Richard und Rudolf Stöckel das am Golfplatz Lenerwiese gelegenene Restaurant „Kulinarik am Abschlag“. Gleich zu Saisonbeginn gab es einen...

Gregor Weihs wird neuer Uni-Vizerektor

Die Universität Innsbruck wird ab 1. März 2023 von einem neuen Rektoratsteam geleitet. Diesem gehört als neuer Vizerektor der Seefelder Quantenphysiker Gregor...

Wechsel in der Geschäftsleitung

Der langjährige Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Seefeld-Leutasch-Reith-Schar­nitz, Rudolf Kirchmair, wechselt in die Freizeitphase seiner Teilzeit und übergibt seine Agenden an Michael Mark, der...

Wandl neuer Naturpark-Obmann

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte LR René Zumtobel gemeinsam mit Geschäftsführer Hermann Sonntag und dem neu gewählten Naturpark-Obmann Christian Wandl das neue...

Recent Comments