Start Allgemein Neue Stiege auf den Pfarrhügel

Neue Stiege auf den Pfarrhügel

Die Mitarbeiter des Tourismusverbandsbauhofs erneuerten kürzlich mit langlebigem Lärchenholz die Stiege auf den Seefelder Pfarrerbichl. Unter anderem wurden die Stufen erneuert und mit wasserdurchlässigem Koffermaterial aufgefüllt. Da die Stufentiefe und -höhe reduziert wurden, ist sie nun auch für ältere Wanderer leichter und sicherer zu besteigen. Auch das Geländer wurde erneuert, da viele Spaziergänger wegen des fehlenden Schutzes die Wiese benutzen.

Most Popular

Heftiges Wortgefecht wegen Seefelds Finanzen

Eine heftige Auseinandersetzung zwischen GR Sepp Kneisl und Bgm. Mag. Werner Frießer prägte einmal mehr die jüngste Seefelder Gemeinderatssitzung. Kneisl urgierte die...

Schneeräumung neu und FW-Fahrzeug

Bei der jüngsten Leutascher Gemeinderatssitzung standen die Neuvergabe der Winterdienstarbeiten und der Ankauf eines allradbetriebenen Mannschaftsfahrzeugs (MTF) für die FFW Unterleutasch zur...

Debatte über Bauhof-Flugdach

Da der Seefelder Gemeinderat den Tourismusverband wegen der vielen Gegenstände im Freigelände rund um den neuen Tvb-Bauhof kritisiert hatte, wollte dieser ein...

Katzenkopf als Mountainbike-Eldorado

Mehr als 15 Kinder tummelten sich kürzlich am Leutascher Katzenkopf mit ihren Mountainbikes. Der Grund: Die Betreiber-Fa. Mountain ­Planning hatte zu einer...

Recent Comments