Start Allgemein Parkverbote in Leutasch

Parkverbote in Leutasch

Um dem Wildparken in Leutasch einen Riegel vorzuschieben, verordnete die Gemeinde kürzlich zahlreiche Halte- und Parkverbote. Die Verordnung trat mit 14. August in Kraft und soll Wanderer und Freizeitsuchende anregen, die bewirtschafteten Parkplätze in Leutasch zu nutzen.
Unter anderem wurde ein Parkverbot bei der Abwasserpumpstation in Moos, auf der Sammelinisel und den Forstwegzufahrten in Ostbach sowie der Sammelinsel in Klamm erlassen. Ein Halte- und Parkverbot gilt ab sofort beim Buswendeparkplatz Volksschule sowie dem Parkplatz bei der Volksschule und bei der Turnhalle. Außerdem wurde im Gewerbegebiet „Boden-Niederlög“ eine Zonenbeschränkung Halte- und Parkverbot verordnet.
Die entsprechenden Verkehrszeichen wurden bereits angebracht und die Verordnungen ausgehängt. Seit 14. August sind diese rechtskräftig und werden vom Parkwächter der Gemeinde Leutasch auf deren Einhaltung überwacht.

Most Popular

Forderung nach Maut am Zirlerberg

Nach ausführlichen Referaten von Bgm. Dominik Hiltpolt und den Gemeinderäten Walter Haslwanter und Maria Gapp gab es bei der Reither Gemeindeversammlung auch...

Aufregung um Nordic Testival!

Zu gleich zwei Krisensitzungen führte vergangene Woche eine Veranstaltung des Tourismusverbandes: Sport Conrad lädt vom 13. bis 15. Jänner über die TVB-Homepage...

Erstmals leitet eine Frau die Bürgermusik

Am Samstag, den 19. November, kam es bei der Bürgermusikkapelle Seefeld zu einer historischen Übergabe der Leitungsfunktion: Langzeitobmann Emil Webhofer legte sein...

Kulinariktempel am Geigenbühel

Das Alpin Resort Sacher am Geigenbühel ist laut Gault & Millau der Aufsteiger des Jahres. Die Kritiker des bekannten Restaurantführers hat die...

Recent Comments