Start Allgemein Feuerwehrjugend gut ausgebildet

Feuerwehrjugend gut ausgebildet

Mit Hilfe von Feuerwehrjugend-Sachgebietsleiterin Michaela Posch aus Rum und den Bewertern Irene und Lukas aus Zirl konnte auch die Feuerwehr Unterleutasch am 22. Mai den Wissenstest der Feuerwehrjugend abhalten.
Vier Mädchen und vier Burschen stellten ihr Wissen unter Beweis. Es mussten mehrere Stationen mit schriftlichen Fragen über Basiswissen in der Feuerwehr bewältigt werden. Beim anschließenden praktischen Teil mussten Fragen zu den Themengebieten Fahrzeuge der Feuerwehr, Dienstgrade, wasserführende Armaturen sowie Knotenkunde in der Kategorie Bronze beantwortet werden. Für das Abzeichen in Silber wurden noch zusätzlich das Funkwesen und das Wissen über die Brandklassen und Anwendung der Handfeuerlöscher geprüft.
Feuerwehr-Kdt. Christian Larch freut sich, dass alle den Test mit nahezu der vollen Punkteanzahl bestanden haben. Anschließend wurden die Jugendlichen von Fahrzeugpatin Gabi Sponring-Schweigl zu einem Schnitzel in den Gasthof zur Brücke im Ortsteil Burggraben eingeladen.

Most Popular

Glück auf: Bergleute beim Ledersprung

Nach mehreren Jahrzehnten fand auf Anregung von Bgm. Dominik Hiltpolt wieder eine Barbara-Feier der Tiroler Bergleute in Reith statt. Der Bergbau prägte...

Scharnitz startet Sanierung der Porta Claudia

Mit nicht weniger als 20 Tagesordnungspunkten musste sich der Schnitzer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auseinandersetzen. Dabei zeigte sich gleich bei mehreren...

Seefeld gibt mehr für Umwelt und Marketing aus

9,7 Mio. Euro umfasst das Budget der TVB Region Seefeld im kommenden Jahr. Den Schwerpunkt setzt man auf Qualitätsverbesserungen, auf zusätzliches Marketing...

Frühbus für Plateau-Pendler

Die Pendler am Seefelder Plateau haben ab 11. Dezember ein Öffi-Angebot mehr: Vom Bahnhof in Scharnitz verkehrt ab 6.07 Uhr ein Frühbus,...

Recent Comments