Start Allgemein Neuer Fitness-Park gesegnet

Neuer Fitness-Park gesegnet

(WK) Die Gemeinderäte Stefan Schmitz (Bürgervereinigung) und Michael Altmann (CSU) waren Ideengeber für einen Fitness-Park im Riedboden. Nach Ausschreibung durch Bauamtsleiter Ralf Bues wurde die Firma Garten Hoffmann aus Walchensee mit der Einrichtung der 35.000 Euro teuren Anlage beauftragt.
Auf Initiative von Altmann haben sich daran die Gemeindewerke KEW, die Raiba Mittenwald und die Sparda-Bank Garmisch-Partenkirchen mit 11.000 Euro beteiligt. An den sieben Geräten kann jeder trainieren. Eine Infotafel mit detaillierten Anleitungen muss beachtet werden. „Wichtig ist mir die von der AOK im Rahmen der bundesweiten Aktion ‚Gesunde Kommune‘ geförderte Nachhaltigkeit“, betont der aktive Turner Schmitz, „als Pate werde ich mich auch um die Pflege und Instandhaltung kümmern“. Allen Interessierten bietet Schmitz an den Donnerstagen (10. und 18. August) eine Einweisung an. „Ich zeige, was an und mit diesen Geräten alles möglich ist.“ Bürgermeister Enrico Corongiu lobte die Initiatoren und die Unterstützer. „Damit haben wir wieder bewiesen, dass wir ein sportfreundliche Gemeinde sind.“

Most Popular

Abfahrtsverbote von der Seefelderstraße

Wie Bürgermeister Jorgo Chrysochoidis aus Leutasch kurz vor Redaktionsschluss dieser OR-Ausgabe mitteilte, gelten voraussichtlich ab Frühjahr am Plateau entlang der gesamten B177...

Nur wenige bei Seefeld-Wahl!

Die Wahlen in Seefeld gingen wenige Minuten vor Drucklegung der PZ mit folgendem Ergebnis zu Ende: Andrea Neuner erhielt 1046 von insgesamt...

Luigi Marcati übt scharfe Kritik am Tvb

Ex-TVB Vorstand Luigi Marcati hat den Mangel an Faschingsverantaltungen in der Seefelder Fußgängerzone zum Anlass genommen, um einen offenen Brief an den...

Freundschaftliches Vergleichsschießen

(WK) Seit über 50 Jahren treffen sich die Schützengesellschaften aus Krün und Wallgau abwechselnd zum Luftgewehr-Vergleichsschießen um den von Georg Schober senior...

Recent Comments