Free Porn manotobet takbet betcart betboro megapari mahbet betforward 1xbet
Start Lokales Leutasch Dekan Franz Neuner feierte Jubiläum

Dekan Franz Neuner feierte Jubiläum

Dekan Franz Neuner aus Leutasch ist für viele Gläubige in Breitenwang einfach der Beste. Anlässlich seiner 60. Geburtstagsfeier in der Pfarrkirche brachten dies zahlreiche Gläubige zum Ausdruck. Neuner selbst unterstrich hingegen, dass er tiefsinnige Wortspielen beherrscht: „Kirchenbauten sind Zeugen für die Überzeugung. Wo der Mensch Gott Raum gibt, findet er sich wieder. Kirchtürme zeigen nach oben wie verkehrte Rufezeichen. Symbole für Weite, die sich aus den Niederungen des Alltags erheben.“
Mit Episoden aus seiner Jugend sorgte er auch für Heiterkeit. So war er, wie er als Ministrant den Predigten des Pfarrers nicht folgen konnte, ins Kerzenlicht eingetaucht und begann zu „schilchen“, bis seine Gedanken weggetragen wurden. Er meinte, Singen sei sein Talent. Frei nach Heintjes „Mama, du sollst doch nicht um deinen Jungen weinen“ war er als Teenager viel unterwegs. „In Latein und Mathe war ich so schlecht, dass ich meinen Eltern großen Kummer bereitete.“ Neuners Lieblingsgeschichte: „Als ich klein war, wollte Oma den übel riechenden Hund vom Sofa scheuchen. Ich hab darauf gesagt: ‚Wen man lieb hat, der darf auch stinken.“
Nach der Messe wurde im Vereinszentrum Breitenwang gefeiert: Freunde, Verwandte, Pfarrer, Diakone und weitere kirchliche Mitstreiter aus den sieben Gemeinden des Seelsorgeraumes, ein ganzer Bus aus seiner Heimatgemeinde Leutasch, die Luitascher Tanzlmusi, der Bürgermeister, seine Familie und viele Bekannte, alle waren gekommen, um dem beliebten Dekan seine Aufwartung zu machen.
Franz Neuner, der seit 17 Jahren Dekan in Breitenwang ist, hatte übrigens auf Geschenke verzichtet. Alle Spenden anlässlich seine Geburtstagsfeier gingen zugunsten der Innenrenovierung der Breitenwanger Pfarrkirche und an die Initiative „RollOn Austria“.

172 KOMMENTARE

Most Popular

Plateau wählte türkis vor blau

Die EU-Wahl 2024 ist geschlagen. Während in Österreich durchnittlich 56,3 Prozent der Wahlberechtigten dieses Angebot nützten, waren es am Seefelder Plateau gerade...

Café in der Seniorenresidenz wieder offen

Dank einer Welle der Hilfsbereitschaft ist das Café im Pflegeheim Seefeld seit dem 7. Juni 2024 wieder geöffnet. Zahlreiche Unterstützer folgten dem...

Tiroler Florianis in Mittenwald geehrt

(WK) 150 Jahre Feuerwehr Mittenwald und 30 Jahre Kreisfeuerwehrverband - ein Doppeljubiläum, das im Rahmen einer fünftägigen Jubiläumsveranstaltung in Mittenwald beim Kreisfeuerwehrtag...

Fußballsommer in Seefeld

Es wird ein großer Fußball-Sommer in Seefeld! Und das nicht (nur) aufgrund der Europameisterschaft im Nachbarland. Während und nach dem Großereignis absolvieren...

Recent Comments