Start Allgemein Skiclub feierte mit Promis Jubiläum

Skiclub feierte mit Promis Jubiläum

(WK) Mit 300 Gästen aus Politik und Sport feierte der Skiclub (SC) Mittenwald im TSV-Veranstaltungssaal seinen 100. Geburtstag. Nach der Begrüßung von Clubchef Klaus Wurmer führte der Ex-Vorsitzende und Ex-Bundestrainer Heinz Mohr als Moderator durch die Vereinsgeschichte. Mit dem jeweils passenden Outfit als (Nostalgie-) Skispringer, Alpinrennfahrer und Biathlet holte er die erfolgreichsten Clubsportler auf die Bühne.
Die Alpinasse Klaus Kemser (Deutscher Jugendmeister 1963 in Abfahrt und Kombination), Max Rieger (Olympiateilnehmer 1968 und 1972 im Slalom und Riesenslalom) und Peppi Wurmer (Deutscher Slalom-Meister 1967) ließen sich hier einige Anekdoten entlocken. Als illustrer Laudator würdigte Ex-Ski-Ass Christian Neureuther („Sie waren meine Vorbilder und Freunde“) das Trio. Per Videobotschaft grüßten die aktuellen Alpin-Aushängeschilder Thomas Dreßen und Benedikt Staubitzer die Jubiläumsgäste – im Saal verfolgte Isabelle Stiepel als Deutsche Abfahrtsmeisterin 2010 die Feier. Als Überraschungsgast hielt Biathlon-Olympiasiegerin und Weltmeisterin Magdalena Neuner die Laudatio auf die dreifache Weltmeisterin Martina Beck. „Sie war mein Idol, Trainingspartnerin, Freundin und Konkurrentin.“ Im dazu passenden Biathlon-Outfit erinnerte Mohr an den Vizeweltmeister von 1986 Helmut Tengg (1986)und holte mit Blick auf die Zukunft den Junioren-Vizeweltmeister Tim Grotian zu einem Interview auf die Bühne.
Mit Grußworten und Geschenken hatten Bürgermeister Adolf Hornsteiner – er spielte auf der Zither „Der feinste Sport“ mit dem Refrain „Zwoa Brettl a g’führiger Schnee – juchhe“, Landrat Anton Speer („ich könnte trommeln, aber das will keiner hören“), DSV-Präsident Dr. Franz Steinle, Skigau-Vorsitzender Fritz Dopfer und Claudia Daxenberger als die Vorsitzende des Bayerischen
Landes-Sportverbandes (BLSV)Oberbayern gratuliert. Als krönenden Abschluss verteilte der Skiclub-Nachwuchs gegen eine kleine Spende die Chronik 100-Jahre Skiclub Mittenwald.

216 KOMMENTARE

Most Popular

Netflix drehte am Gschwandtkopf

Nach einer international erfolgreichen ersten Staffel bekommt die Netflix/ORF Co-Produktion „Totenfrau“ jetzt eine explosive Fortsetzung. Anfang April diente der Gschwandtkopf in Seefeld...

Reith: Abschuss wird verlost

Im Rahmen der Neu-Verpachtung der Eigenjagden Reith und Leithen an Elfriede und Luigi Marcati wurde von der Gemeinde mit den Pächtern eine...

Pascher Meister im Casino gekürt

Ein voller Erfolg war das Einzel-Pasch-Turnier im Casino Seefeld am vergangenen Wochenende. 42 Teilnehmer:innen lieferten sich spannende und knappe Gruppenspiele, bei denen...

Kreiter leitet Waldkindergarten

(WK) Der Waldkindergarten Mittenwald hat eine neue Führung. Auf der Jahreshauptversammlung wurde Kathrin Kreiter zur Vorsitzenden gewählt.Die staatlich anerkannte Erzieherin und Wildnis-Pädagogin...

Recent Comments