Start Lokales Vereineschießen in Wallgau

Vereineschießen in Wallgau

(WK) Nach 53 Jahren ist das von der Schützengesellschaft Wallgau organisierte Vereine- und Stammtischschießen eine Traditions-Veranstaltung. Heuer meldeten sich 104 Teilnehmer (26 Mannschaften – davon sechs Damenteams). Jeder Teilnehmer musste beim „Kegeln und Schießen“ zehn Schub in die Vollen und mit dem Luftgewehr stehend aufgelegt weitere zehn Schuss auf eine zehn Meter entfernte Zehner-Ringscheibe abgeben. „Auch viele Nichtschützen waren dabei“, freute sich Schützenmeister Matthias Breith. Die Ehrenscheibe holte sich Martina Berwein mit einem 4,7 -Teiler. Die Meisterscheibe gewann Kathrin Breith mit 101,9 Ringen. Am besten gekegelt hat Franz Pleyer junior mit 63 von 90 möglichen Holz. Pleyer holte sich auch den Sieg in der Kombiwertung Kegeln und Schießen mit 164,3 Punkten. Beste Damen-Vierer-Mannschaft wurde wie im Vorjahr der „Mütterverein“ mit 513,1 Ringen. Bei den Herren triumphierte der ESV Wallgau mit 574,1 Ringen.

Vorheriger ArtikelAdvent des Alpenvereins
Nächster ArtikelChristkindlmarkt in Krün

Most Popular

Forderung nach Maut am Zirlerberg

Nach ausführlichen Referaten von Bgm. Dominik Hiltpolt und den Gemeinderäten Walter Haslwanter und Maria Gapp gab es bei der Reither Gemeindeversammlung auch...

Aufregung um Nordic Testival!

Zu gleich zwei Krisensitzungen führte vergangene Woche eine Veranstaltung des Tourismusverbandes: Sport Conrad lädt vom 13. bis 15. Jänner über die TVB-Homepage...

Erstmals leitet eine Frau die Bürgermusik

Am Samstag, den 19. November, kam es bei der Bürgermusikkapelle Seefeld zu einer historischen Übergabe der Leitungsfunktion: Langzeitobmann Emil Webhofer legte sein...

Kulinariktempel am Geigenbühel

Das Alpin Resort Sacher am Geigenbühel ist laut Gault & Millau der Aufsteiger des Jahres. Die Kritiker des bekannten Restaurantführers hat die...

Recent Comments