Start Lokales Der „Schwarze Bär“ bleibt in Wörgl

Der „Schwarze Bär“ bleibt in Wörgl

(WK) Dem „Schwarzen Bär“ gefällt es offenbar in Tirol. Den Wanderpokal vom Grenzlandturnier des EC Mittenwald durfte Vorjahressieger ESV Wörgl gleich wieder mit nach Hause nehmen. Im Finale des mit 22 Moarschaften aus Bayern, Tirol und der Schweiz international besetzten Turniers standen sich Wörgl als Sieger der „Gruppe Grün“ und der SV Lochau/Vorarlberg aus der „Gruppe Gelb“ gegenüber.
Das österreichische Duell entschied Wörgl mit 31:5 Punkten klar für sich. Als einziger Werdenfelser Club konnte der SC Burgrain in die Phalanx der Österreicher eindringen – sie besiegten im kleinen Finale den SV Breitenbach mit 15:11. Bei der Siegerehrung in der Arena-Gaststätte durch den ECM-Vorsitzenden Gerhard Dietzel und Stellvertreter Hans Dallmayr gab es für alle Teilnehmer Fleischpreise.
Internationales Grenzland-Turnier des EC Mittenwald: 1. ESV Wörgl/Tirol mit Helmut und Andreas Spitzenstätter, Christopher Schneider und Martin Müller, 2. SV Lochau/Vorarlberg mit Abraham und Christoph Sohm, Stefan Pienz und Patrick Plangger, 3. SC Burgrain mit Andreas und Josef Kohnle, Sebastian Strohmeyer und Georg Holl, 4. SV Breitenbach, 5. ESV Wallgau, 6. EC Ferchensee.

Vorheriger ArtikelAustriacup in Seefeld
Nächster ArtikelSpende für guten Zweck

319 KOMMENTARE

Most Popular

Golf-Restaurant ohne Pächter?

Seit Frühjahr betreiben Richard und Rudolf Stöckel das am Golfplatz Lenerwiese gelegenene Restaurant „Kulinarik am Abschlag“. Gleich zu Saisonbeginn gab es einen...

Gregor Weihs wird neuer Uni-Vizerektor

Die Universität Innsbruck wird ab 1. März 2023 von einem neuen Rektoratsteam geleitet. Diesem gehört als neuer Vizerektor der Seefelder Quantenphysiker Gregor...

Wechsel in der Geschäftsleitung

Der langjährige Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Seefeld-Leutasch-Reith-Schar­nitz, Rudolf Kirchmair, wechselt in die Freizeitphase seiner Teilzeit und übergibt seine Agenden an Michael Mark, der...

Wandl neuer Naturpark-Obmann

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte LR René Zumtobel gemeinsam mit Geschäftsführer Hermann Sonntag und dem neu gewählten Naturpark-Obmann Christian Wandl das neue...

Recent Comments