Start Lokales Jugend baute Krippen

Jugend baute Krippen

Krippen haben wieder Saison, nicht nur jetzt zur Weihnachtszeit, sondern auch bei der Jugend. In vielen Stunden vom 23. September bis zum 22. Dezember hatten fünf Schüler eifrig geplant, gehämmert, gemalt und geklebt.
Der Fantasie waren dabei keine Grenzen gesetzt, ob alpenländische Ausführung, sprich Heimatkrippe oder eine Tempelkrippe, alles was gefiel, war erlaubt. Mit viel Liebe zum Detail sind die fünf Künstler aus Mittenwald Hiasl Wurmer, Seppi Rieger, Anton Schober, Thomas Schobe und Franzi Kofler ans Werk gegangen. Sie wurden dabei kräftigst unterstützt vom erfahrenen Krippenbaumeister Ander Witting. Und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen: Erstaunlich, was die Schüler in architektonischer Kleinarbeit auf die Beine stellten! Am 22. Dezember war es dann soweit: Das Werk war vollendet, die Arbeit getan und die Freude groß, sowohl bei den Künstlern als auch beim Krippenbaumeister Ander Witting!

Most Popular

Glück auf: Bergleute beim Ledersprung

Nach mehreren Jahrzehnten fand auf Anregung von Bgm. Dominik Hiltpolt wieder eine Barbara-Feier der Tiroler Bergleute in Reith statt. Der Bergbau prägte...

Scharnitz startet Sanierung der Porta Claudia

Mit nicht weniger als 20 Tagesordnungspunkten musste sich der Schnitzer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auseinandersetzen. Dabei zeigte sich gleich bei mehreren...

Seefeld gibt mehr für Umwelt und Marketing aus

9,7 Mio. Euro umfasst das Budget der TVB Region Seefeld im kommenden Jahr. Den Schwerpunkt setzt man auf Qualitätsverbesserungen, auf zusätzliches Marketing...

Frühbus für Plateau-Pendler

Die Pendler am Seefelder Plateau haben ab 11. Dezember ein Öffi-Angebot mehr: Vom Bahnhof in Scharnitz verkehrt ab 6.07 Uhr ein Frühbus,...

Recent Comments