Start Lokales Leutasch Rekordschwimmen in Salzburg

Rekordschwimmen in Salzburg

Kurz vor Weihnachten machte sich die motivierte Truppe des Schwimmklubs Leutasch auf nach Salzburg zum internationalen Rekordschwimmen. Durch die großzügige Unterstützung der Familie Zausnig – Wettersteinreisen, die einen Kleinbus zur Verfügung stellte – war die Anreise um 5.30 Uhr nicht all zu beschwerlich.
In Hallein bei Salzburg trafen die jungen Tiroler auf ein internationales Teilnehmerfeld und konnten wieder wertvolle Erfahrungen sammeln. Einige persönliche Bestzeiten wurden verbessert und ein paar Podestplätze waren auch möglich.
Der letzte Wettkampf fand erst nach 17 Uhr statt und so endete der Tag mit müden Athleten auf der Heimfahrt. Trainer Ben Herbert und sein Team sind stolz auf alle Teilnehmer und freuen sich sehr, dass unsere Sportler so gut in diesem starken Teilnehmerfeld mithalten konnten!

119 KOMMENTARE

Most Popular

Golf-Restaurant ohne Pächter?

Seit Frühjahr betreiben Richard und Rudolf Stöckel das am Golfplatz Lenerwiese gelegenene Restaurant „Kulinarik am Abschlag“. Gleich zu Saisonbeginn gab es einen...

Gregor Weihs wird neuer Uni-Vizerektor

Die Universität Innsbruck wird ab 1. März 2023 von einem neuen Rektoratsteam geleitet. Diesem gehört als neuer Vizerektor der Seefelder Quantenphysiker Gregor...

Wechsel in der Geschäftsleitung

Der langjährige Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Seefeld-Leutasch-Reith-Schar­nitz, Rudolf Kirchmair, wechselt in die Freizeitphase seiner Teilzeit und übergibt seine Agenden an Michael Mark, der...

Wandl neuer Naturpark-Obmann

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte LR René Zumtobel gemeinsam mit Geschäftsführer Hermann Sonntag und dem neu gewählten Naturpark-Obmann Christian Wandl das neue...

Recent Comments