Start Lokales Leutasch Rekordschwimmen in Salzburg

Rekordschwimmen in Salzburg

Kurz vor Weihnachten machte sich die motivierte Truppe des Schwimmklubs Leutasch auf nach Salzburg zum internationalen Rekordschwimmen. Durch die großzügige Unterstützung der Familie Zausnig – Wettersteinreisen, die einen Kleinbus zur Verfügung stellte – war die Anreise um 5.30 Uhr nicht all zu beschwerlich.
In Hallein bei Salzburg trafen die jungen Tiroler auf ein internationales Teilnehmerfeld und konnten wieder wertvolle Erfahrungen sammeln. Einige persönliche Bestzeiten wurden verbessert und ein paar Podestplätze waren auch möglich.
Der letzte Wettkampf fand erst nach 17 Uhr statt und so endete der Tag mit müden Athleten auf der Heimfahrt. Trainer Ben Herbert und sein Team sind stolz auf alle Teilnehmer und freuen sich sehr, dass unsere Sportler so gut in diesem starken Teilnehmerfeld mithalten konnten!

119 KOMMENTARE

Most Popular

Abfahrtsverbote von der Seefelderstraße

Wie Bürgermeister Jorgo Chrysochoidis aus Leutasch kurz vor Redaktionsschluss dieser OR-Ausgabe mitteilte, gelten voraussichtlich ab Frühjahr am Plateau entlang der gesamten B177...

Nur wenige bei Seefeld-Wahl!

Die Wahlen in Seefeld gingen wenige Minuten vor Drucklegung der PZ mit folgendem Ergebnis zu Ende: Andrea Neuner erhielt 1046 von insgesamt...

Luigi Marcati übt scharfe Kritik am Tvb

Ex-TVB Vorstand Luigi Marcati hat den Mangel an Faschingsverantaltungen in der Seefelder Fußgängerzone zum Anlass genommen, um einen offenen Brief an den...

Freundschaftliches Vergleichsschießen

(WK) Seit über 50 Jahren treffen sich die Schützengesellschaften aus Krün und Wallgau abwechselnd zum Luftgewehr-Vergleichsschießen um den von Georg Schober senior...

Recent Comments