Start Allgemein Regionswerbung

Regionswerbung

Eine Werbetafel der Olympiaregion Seefeld beim Scharnitzer Fußballplatz löste im Gemeinderat eine heftige Debatte aus. Bgm. Isabella Blaha berichtete, dass die BH im Zuge einer Verkehrsverhandlung dort keine Werbeembleme genehmige. Man könnte zweimal im Jahr eine Bildwerbung anbringen, und auf ihr Drängen hin werden alle Orte der Region auf diesem Bild genannt. GR Gregor Glas stieß sauer auf, dass der TVB das Infobüro während des Winters schließt und im Gegenzug Werbemöglichkeiten verlange. VBgm. Alexander Gaugg forderte einen finanziellen Beitrag. GR Michael Ecker meinte gar, dass „dieser Platz mindestens 20.000 Euro im Jahr“ wert sei. Bgm. Blaha kündigte an, über einen kleinen Werbebeitrag zu verhandeln: „Logos dürften ohnehin nicht drauf!“

Vorheriger ArtikelPlateauzeitung TV
Nächster ArtikelLoipenparkplatz

138 KOMMENTARE

Most Popular

“Get2gether” im Mühle-Gastgarten

In Scharnitz auf den Fundamenten des ehemaligen Kulturgasthauses "Alte Mühle" wird auf Initiative von Ex-Bobfahrer DI Prof. Dr. Jochen Buck das neue...

Grenzüberschreitendes Besuchermonitoring

Die Lenkung der Besucher im Grenzraum zwischen Bayern und Tirol soll durch ein Euregioprojekt gestärkt werden.Wenn der Frühling Einzug hält, treibt es...

Hirschabschuss in Reith verlost

Im Rahmen der Neu-Verpachtung der Eigenjagden Reith und Leithen wurde der Gemeinde das Recht eingeräumt, einen kostenlosen Abschuss eines Hirsches der Klasse...

Obstbäume für Entlass-Schüler

An der Grund- und Mittelschule in Mittenwald wurden die „Entlass-Schüler Juli 2024“ mit einem Obstbaum verabschiedet. „Die Idee zu einem Baum als...

Recent Comments