Start Allgemein Regionswerbung

Regionswerbung

Eine Werbetafel der Olympiaregion Seefeld beim Scharnitzer Fußballplatz löste im Gemeinderat eine heftige Debatte aus. Bgm. Isabella Blaha berichtete, dass die BH im Zuge einer Verkehrsverhandlung dort keine Werbeembleme genehmige. Man könnte zweimal im Jahr eine Bildwerbung anbringen, und auf ihr Drängen hin werden alle Orte der Region auf diesem Bild genannt. GR Gregor Glas stieß sauer auf, dass der TVB das Infobüro während des Winters schließt und im Gegenzug Werbemöglichkeiten verlange. VBgm. Alexander Gaugg forderte einen finanziellen Beitrag. GR Michael Ecker meinte gar, dass „dieser Platz mindestens 20.000 Euro im Jahr“ wert sei. Bgm. Blaha kündigte an, über einen kleinen Werbebeitrag zu verhandeln: „Logos dürften ohnehin nicht drauf!“

Vorheriger ArtikelPlateauzeitung TV
Nächster ArtikelLoipenparkplatz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Heftiges Wortgefecht wegen Seefelds Finanzen

Eine heftige Auseinandersetzung zwischen GR Sepp Kneisl und Bgm. Mag. Werner Frießer prägte einmal mehr die jüngste Seefelder Gemeinderatssitzung. Kneisl urgierte die...

Schneeräumung neu und FW-Fahrzeug

Bei der jüngsten Leutascher Gemeinderatssitzung standen die Neuvergabe der Winterdienstarbeiten und der Ankauf eines allradbetriebenen Mannschaftsfahrzeugs (MTF) für die FFW Unterleutasch zur...

Debatte über Bauhof-Flugdach

Da der Seefelder Gemeinderat den Tourismusverband wegen der vielen Gegenstände im Freigelände rund um den neuen Tvb-Bauhof kritisiert hatte, wollte dieser ein...

Katzenkopf als Mountainbike-Eldorado

Mehr als 15 Kinder tummelten sich kürzlich am Leutascher Katzenkopf mit ihren Mountainbikes. Der Grund: Die Betreiber-Fa. Mountain ­Planning hatte zu einer...

Recent Comments