Start Allgemein Regionswerbung

Regionswerbung

Eine Werbetafel der Olympiaregion Seefeld beim Scharnitzer Fußballplatz löste im Gemeinderat eine heftige Debatte aus. Bgm. Isabella Blaha berichtete, dass die BH im Zuge einer Verkehrsverhandlung dort keine Werbeembleme genehmige. Man könnte zweimal im Jahr eine Bildwerbung anbringen, und auf ihr Drängen hin werden alle Orte der Region auf diesem Bild genannt. GR Gregor Glas stieß sauer auf, dass der TVB das Infobüro während des Winters schließt und im Gegenzug Werbemöglichkeiten verlange. VBgm. Alexander Gaugg forderte einen finanziellen Beitrag. GR Michael Ecker meinte gar, dass „dieser Platz mindestens 20.000 Euro im Jahr“ wert sei. Bgm. Blaha kündigte an, über einen kleinen Werbebeitrag zu verhandeln: „Logos dürften ohnehin nicht drauf!“

Vorheriger ArtikelPlateauzeitung TV
Nächster ArtikelLoipenparkplatz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Seefeld Covid-Tests in Rosshütten-Parkdeck

Gemeinde und Tourismusverband Seefeld wollen sich mit raschen eigenen Covid-Tests auf einen schwierigen Corona-Winter vorbereiten. Für das Gastronomie-Personal, Handelsangestellte sowie die...

Debatten um Schotter-Abbau

Bereits bei der letzten Gemeinderatssitzung wurde in Scharnitz über ein Abänderungsprojekt der Fa. Isar Sand- und Schotterwerk bei der Schottergrube Sattelgriesmure in...

Parkverbote in Leutasch

Um dem Wildparken in Leutasch einen Riegel vorzuschieben, verordnete die Gemeinde kürzlich zahlreiche Halte- und Parkverbote. Die Verordnung trat mit 14. August...

Seefelder Kaufleute ein Verein

Die Seefelder Kaufmannschaft lud kürzlich zu einem kleinen Sommerfest in die Strandperle, wo man sich auch organisatorisch neu aufstellte: „Langzeit-Obmann“ Ernst Meier...

Recent Comments