Start Allgemein Naturschätze rund um Seefeld

Naturschätze rund um Seefeld

Unter dem Motto „Der stille Weg zurück zur Natur und – kaum beachtete – Kostbarkeiten in der Olympiaregion Seefeld“ legte kürzlich der Seefelder Kulturring einen reich bebilderten Streifzug durch die Umgebung von Seefeld auf. Die 102-seitige Broschüre ist ab sofort im Tourismusverband Seefeld und in der Trafik von Spar Albrecht in der Fußgängerzone erhältlich.
Gerhard Sailer und Oswald Seyrling haben die Bilder mit kurzen Texten versehen und in Themenschwerpunkte gruppiert. So erzählten sie in eigenen Kapiteln über das Wasser, die Tierwelt, die Pflanzen, die Steine, das Holz und verschiedene Kostbarkeiten in und um den Tourismusort. Einige Bilder stammen aus ihren bisherigen Veröffentlichungen. Viel Neues kam hinzu: „Wir haben die Coronazeit genutzt und uns auf die Spurensuche nach der wunderbaren Natur in unserer Region begeben und waren erstaunt, wie lange wir uns mit diesem Thema schon auseinander setzen“, so die beiden unisono. „Der Fokus unserer Dokumentation liegt auf dem Wesentlichen. Naheliegendes und Bewährtes stehen im Vordergrund und sollen späteren Generationen Einblick in unsere Zeit gewähren!“

Most Popular

“Get2gether” im Mühle-Gastgarten

In Scharnitz auf den Fundamenten des ehemaligen Kulturgasthauses "Alte Mühle" wird auf Initiative von Ex-Bobfahrer DI Prof. Dr. Jochen Buck das neue...

Grenzüberschreitendes Besuchermonitoring

Die Lenkung der Besucher im Grenzraum zwischen Bayern und Tirol soll durch ein Euregioprojekt gestärkt werden.Wenn der Frühling Einzug hält, treibt es...

Hirschabschuss in Reith verlost

Im Rahmen der Neu-Verpachtung der Eigenjagden Reith und Leithen wurde der Gemeinde das Recht eingeräumt, einen kostenlosen Abschuss eines Hirsches der Klasse...

Obstbäume für Entlass-Schüler

An der Grund- und Mittelschule in Mittenwald wurden die „Entlass-Schüler Juli 2024“ mit einem Obstbaum verabschiedet. „Die Idee zu einem Baum als...

Recent Comments