Start Allgemein Der allerschönste Christbaum

Der allerschönste Christbaum

Am 11.11 – also zu Faschingbeginn – wurde der Christbaum heuer von Gemeindemitarbeitern und einem Kran von Firma Spiegl Transporte aus Pettnau am Seefelder Dorfplatz aufgestellt. Die prächtige Fichte stammt aus Privatbesitz. Sie stand im Bereich des Geigenbühels und wurde von Norbert Haslwanter spendiert.
Bgm. Werner Frießer ist dankbar: „So einen schönen Baum hatten wir noch nie, ich kann mich jedenfalls nicht erinnern.“ Am Fuße des Baumes sollte eigentlich schon der Weihnachtsmarkt stattfinden. Der wird wegen der Corona-Maßnahmen voraussichtlich erst in ein paar Tagen eröffnet. Auch eine Totalabsage ist möglich.
Die Gemeindemitarbeiter haben jedenfalls zwischenzeitlich schon mit dem Kran des Gemeinde-Lkws den Weihnachtsschmuck angebracht. Auch die Dorfkrippe wurde vom Krippenverein unter dem Baum aufgestellt und soll allen Seefeldern in dieser schwierigen Zeit etwas Normalität signalisieren.

Most Popular

Glück auf: Bergleute beim Ledersprung

Nach mehreren Jahrzehnten fand auf Anregung von Bgm. Dominik Hiltpolt wieder eine Barbara-Feier der Tiroler Bergleute in Reith statt. Der Bergbau prägte...

Scharnitz startet Sanierung der Porta Claudia

Mit nicht weniger als 20 Tagesordnungspunkten musste sich der Schnitzer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auseinandersetzen. Dabei zeigte sich gleich bei mehreren...

Seefeld gibt mehr für Umwelt und Marketing aus

9,7 Mio. Euro umfasst das Budget der TVB Region Seefeld im kommenden Jahr. Den Schwerpunkt setzt man auf Qualitätsverbesserungen, auf zusätzliches Marketing...

Frühbus für Plateau-Pendler

Die Pendler am Seefelder Plateau haben ab 11. Dezember ein Öffi-Angebot mehr: Vom Bahnhof in Scharnitz verkehrt ab 6.07 Uhr ein Frühbus,...

Recent Comments