Start Allgemein Natureislaufen am Möserer See

Natureislaufen am Möserer See

Eislaufen am Möserer See ist ein wahrliches Naturparadies. Trotz Corona organisiert der  Verein „Mösern Gemeinsam“ wieder das kostenlose Eislaufen. Vorausgesetzt die Überprüfung ergibt, dass die Eisdecke stark genug ist. 

Die Eisoberfläche wird in vielen Arbeitsstunden von einigen ehrenamtlichen Helfern vom Verein hergerichtet, dass auch nicht so geübte Eisläufer sich dort wohl fühlen, können. Zu einer großen Publikumseisfläche wird es heuer wieder einen Panoramaweg und ein kleines Hockeyfeld für Spiel und Spaß geben. 

Die Öffnungszeiten sind ab dem 26.12.2020 an jedem Wochenende, Samstag und Sonntag von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr, sofern der Eismeister die Freigabe dafür gibt. Diese werden immer am Freitag vorher ab 18 Uhr auf der Homepage www.moesern.info bekannt gegeben. Außerhalb der Öffnungszeiten ist das Betreten der Eisfläche verboten. 

Das Eislaufen ist wie bereits erwähnt kostenlos. Umso mehr freut sich der Verein über freiwillige Spenden. (Spendenbox am See oder siehe www.moesern.info) Wichtig ist dem Verein, dass die Besucher sich an die Abstandsregeln halten und für ein gutes Miteinander sorgen! So steht dem winterlichen Spaß nichts mehr im Weg.

Most Popular

Gemeinderat kontert Camp-Initiative

Kurz nach Drucklegung der PZ Jänner erhielten wir ein E-Mail von Ersatzgemeinderätin Birgit Weihs-Dopfer, in dem sie klarstellte, dass sie für die...

Golfplatz Wildmoos soll erneuert werden

Bei der jüngsten Seefelder Gemeinderatssitzung bekamen Jakob Moncher und Markus Daschil vom Golfclub Seefeld-Wildmoos die Gelegenheit, die Ausbaupläne des Golfclub-Vorstandes zu präsentieren....

Reither Budget trotz Corona ausgeglichen

Mit dem Verkauf des letzten Gewerbegrunds an den Seefelder Immobilienentwickler „nordweis-Unternehmensgruppe“ ist das Reither Gewerbegebiet nun endgültig voll. Auch eine Waldfläche hinter...

Disput um Wanderwege und Loipen

Nicht gespurte Loipen in Scharnitz und Hinweistafeln auf Sperren von Wanderwegen insbesondere in Reith sorgten im Dezember und Jänner für heftige...

Recent Comments