Start Allgemein Neuer Hirte für Reither Weide

Neuer Hirte für Reither Weide

Der langjährige Reither Gemeindehirte Hermann Schmid trat nach neunjährigem Dienst in Reith kürzlich seinen wohlverdienten Ruhestand an. Ihm folgt Harald Kögler aus Sellrain, der den Dienst bei den Kühen am Gschwandtkopf und bei der Reither Jochalm übernehmen wird. Kögler ist 50. Er besuchte die Landwirtschaftliche Lehranstalt in Imst und war Postbeamter und Angestellter bei der Brauunion. Er ist Bauer und Jäger und liebt daher die Arbeit in der Natur. Heuer muss er 110 Reither Rinder durch den Almsommer begleiten.

Most Popular

Gute Lösung, kein Rosenkrieg!

Trotz des überraschenden Rücktritts von Bgm. Werner Frießer soll es in Seefeld zu einer geordneten Übergabe des Bürgermeisteramtes kommen. Nach einer...

Bgm. Frießer geht in die Privatwirtschaft

„Die letzten eineinhalb Jahre haben wirklich an meinen Nerven gezehrt“, erklärt Bgm. Werner Frießer im Gespräch mit der PZ. „Ich habe nie...

Erste Vernissage in der Feuerwehrhalle

Kunst in Seefeld nennt sich eine auf sieben Jahre angelegte Ausstellungsreihe, die von Teresa und Rafael Jablonka initiiert wurde. Ihr Bestreben ist...

Mehrheit für die Opposition

Im Scharnitzer Gemeinderat sind die Umgangsformen gewöhnungsbedürftig: Während im Dezember-Gemeinderat noch die Opposition geschlossen dem Ortsparlament fern blieb und dagegen protestierte, dass...

Recent Comments