Start Allgemein Polizei-Sicherheitsbericht Mittenwald

Polizei-Sicherheitsbericht Mittenwald

(WK) Das Führungsduo der Polizei-Inspektion Mittenwald mit den beiden Polizei-Haupt-Kommissaren, Hubert Hohenleitner und Emanuel Erdinger, hat im Mittenwalder Rathaus Bürgermeister Enrico Corongiu und seinen Amtskollegen Thomas Schwarzenberger (Krün)und Bastian Eiter (Wallgau)den aktuellen Sicherheitsbericht vorgelegt.
„Im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd stellen die statistischen Fallzahlen erneut die niedrigste Kriminalitätsbelastung in den letzten zehn Jahren dar“, fasste der seit 1. November 2020 die Mittenwalder Polizeidienststelle leitende PHK Hohenleitner zusammen. „Dabei nimmt das Obere Isartal in Sachen Innere Sicherheit erneut eine Spitzenposition ein. Unsere Aufklärungsquote von 80,6 Prozent ist hervorragend und auch die Unfallzahlen sinken weiter.“
Der Schutzbereich der Inspektion Mittenwald mit seinen 24 Beamten und zwei Angestellten umfasst 450 Quadratkilometer in den Gemeinden Mittenwald, Krün und Wallgau mit am Ende des Jahres 2020 gezählten 10.774 Einwohnern. „Der Rückgang an allgemeinen Straftaten ist auch dem Corona-Jahr 2020 mit den temporären Schließungen von Hotellerie und Gastronomie geschuldet“, konstatierte Hohenleitner, „dafür sind leider die Fälle an häuslicher Gewalt von fünf (2019) auf 15 angestiegen“. Bürgermeister Enrico Corongiu strich die hervorragende und kollegiale Zusammenarbeit unter den Sicherheitsbehörden heraus.

Most Popular

Gute Lösung, kein Rosenkrieg!

Trotz des überraschenden Rücktritts von Bgm. Werner Frießer soll es in Seefeld zu einer geordneten Übergabe des Bürgermeisteramtes kommen. Nach einer...

Bgm. Frießer geht in die Privatwirtschaft

„Die letzten eineinhalb Jahre haben wirklich an meinen Nerven gezehrt“, erklärt Bgm. Werner Frießer im Gespräch mit der PZ. „Ich habe nie...

Erste Vernissage in der Feuerwehrhalle

Kunst in Seefeld nennt sich eine auf sieben Jahre angelegte Ausstellungsreihe, die von Teresa und Rafael Jablonka initiiert wurde. Ihr Bestreben ist...

Mehrheit für die Opposition

Im Scharnitzer Gemeinderat sind die Umgangsformen gewöhnungsbedürftig: Während im Dezember-Gemeinderat noch die Opposition geschlossen dem Ortsparlament fern blieb und dagegen protestierte, dass...

Recent Comments