Start Allgemein Leichterer Schulbuseinstieg

Leichterer Schulbuseinstieg

Auf Initiative von VBgm. Markus Wackerle wurden kürzlich bei der Mittelschule die Busspur im Hinblick auf den Schulanfang neu gestaltet und die Höhe des Einstiegs, wo die Kinder zusteigen, angepasst. Hinter der Hauptschule wurden die Parkplätze neu geplant, damit den Lehrern künftig mehr Stellplätze zur Verfügung stehen. Den Plan machte die Fa. Planoptimo. Die Fa. Bodner bzw. Porr, die für die Gemeinde in der Hocheggstraße tätig sind, setzten das Vorhaben um. Um der Gemeinde bei der Liquidität zu helfen, wird die Rechnung erst 2022 gestellt.

Most Popular

Zwei Bürgermeisterkandidaten

Es sind nur noch ein paar Tage bis zum 28. Jänner, an dem die Listen und Bürgermeister-Kandidaten für die Gemeinderatswahl in Tirol...

Pfarrgemeinderatswahlen im Seelsorgeraum

Österreichweit werden am 19. und 20. März die Pfarrgemeinderäte neu gewählt – Pfarrer Mateusz ruft im gesamten Seelsorgeraum Seefelder Plateau zur Teilnahme...

Kirchenchor-Ära ging zu Ende

Nach Überlieferung bestand der Seefelder Kirchenchor seit 1900. Viele Sänger gehörten seither dieser musikalischen Gemeinschaft an. Auch während der beiden Weltkriege ertönte...

Virtus-WM musste abgesagt werden

Die für März 2022 geplante Virtus Ski WM für Menschen mit mentaler Behinderung in der Olympiaregion Seefeld wird um exakt ein Jahr...

Recent Comments