Start Allgemein Ehrungen am Hohen Frauentag

Ehrungen am Hohen Frauentag

Mit einer Kranzniederlegung vor dem Andreas Hofer-Grab in der Hofkirche, einem Gottesdienst in der Jesuitenkirche und einem Festakt im Innsbrucker Congress hat Tirol am Sonntag den „Hohen Frauentag“ begangen. Dabei wurden 136 Verdienstmedaillen überreicht, zwei davon gingen auf das Seefelder Plateau: Walter Lechthaler, ehemaliger Bürgermeister, langjähriger Gemeinderat und Obmann des Bogenschützenvereins Scharnitz, wurde für seine sportlichen Verdienste ausgezeichnet. Maria Gapp aus Reith setzte sich viele Jahre als Ortsbäuerin, als Gemeinderätin und Obfrau des Umweltausschusses zum Wohle der Gemeinde Reith ein und erhielt dafür die Verdienstmedaille.
Da die gemeinsamen Ehrungen von Nord- und Südtirol im Vorjahr pandemiebedingt ausfielen, wurde heuer eine besonders große Veranstaltung abgehalten.

Most Popular

Wackerle erhält derzeit nur Vize-Gehalt

Vize-Bgm. Markus Wackerle tritt ein schweres Amt an. Das zeigte die jüngste Seefelder Gemeinderatssitzung, die eigentlich sehr sachlich verlief. Keine Gemeinderatsfraktion fand...

Günstige Häuser für Heimische

Reith versucht erstmals, den freien Verkauf von neu gewidmeten Bauparzellen mittels Raumordnungsvertrag zu unterbinden. Wie Bgm. Dominik Hiltpolt in der jüngsten Gemeinderatssitzung...

Leichterer Schulbuseinstieg

Auf Initiative von VBgm. Markus Wackerle wurden kürzlich bei der Mittelschule die Busspur im Hinblick auf den Schulanfang neu gestaltet und die...

Ehrungen am Hohen Frauentag

Mit einer Kranzniederlegung vor dem Andreas Hofer-Grab in der Hofkirche, einem Gottesdienst in der Jesuitenkirche und einem Festakt im Innsbrucker Congress hat...

Recent Comments