Start Allgemein Die Jüngste holte den Titel

Die Jüngste holte den Titel

Sie ist gerade einmal zwölf Jahre alt und schon dominierte Viktoria Soier aus Seefeld den U14 Bewerb der Mädchen der diesjährigen Tiroler Tennismeisterschaft. In souveräner Manier holte sie sich den Titel im Einzel und gewann im Doppel die Silbermedaille. Als Draufgabe holte Sie sich Ende Oktober auch noch den Vizemeistertitel in der Halle.
Mit dem Einstieg in die höchste internationale Turnierklasse für ihre Altersgruppe strebt sie jetzt nach Höherem: Das junge Talent spielt in der „Tennis Europe Serie“. Nach Turnieren in Portugal, Kroatien, Slowenien, Bosnien-Herzegowina, Tschechien, Polen und Deutschland liegt Viktoria im Ranking des Jahrgangs 2008 bereits unter den ersten 200 Spielerinnen in Europa.
Viktoria über ihre ersten Eindrücke auf internationaler Ebene: „Es ist jedes Mal eine große Freude und Erfahrung an Tennis Europe Turnieren teilzunehmen und gegen die besten Tennisspielerinnen in Europa anzutreten.“ Die Plateau Zeitung gratuliert jedenfalls Viktoria recht herzlich zu den tollen Erfolgen und wünscht für die nächsten Turniere alles Gute!

Most Popular

Abfahrtsverbote von der Seefelderstraße

Wie Bürgermeister Jorgo Chrysochoidis aus Leutasch kurz vor Redaktionsschluss dieser OR-Ausgabe mitteilte, gelten voraussichtlich ab Frühjahr am Plateau entlang der gesamten B177...

Nur wenige bei Seefeld-Wahl!

Die Wahlen in Seefeld gingen wenige Minuten vor Drucklegung der PZ mit folgendem Ergebnis zu Ende: Andrea Neuner erhielt 1046 von insgesamt...

Luigi Marcati übt scharfe Kritik am Tvb

Ex-TVB Vorstand Luigi Marcati hat den Mangel an Faschingsverantaltungen in der Seefelder Fußgängerzone zum Anlass genommen, um einen offenen Brief an den...

Freundschaftliches Vergleichsschießen

(WK) Seit über 50 Jahren treffen sich die Schützengesellschaften aus Krün und Wallgau abwechselnd zum Luftgewehr-Vergleichsschießen um den von Georg Schober senior...

Recent Comments