Start Allgemein Die Jüngste holte den Titel

Die Jüngste holte den Titel

Sie ist gerade einmal zwölf Jahre alt und schon dominierte Viktoria Soier aus Seefeld den U14 Bewerb der Mädchen der diesjährigen Tiroler Tennismeisterschaft. In souveräner Manier holte sie sich den Titel im Einzel und gewann im Doppel die Silbermedaille. Als Draufgabe holte Sie sich Ende Oktober auch noch den Vizemeistertitel in der Halle.
Mit dem Einstieg in die höchste internationale Turnierklasse für ihre Altersgruppe strebt sie jetzt nach Höherem: Das junge Talent spielt in der „Tennis Europe Serie“. Nach Turnieren in Portugal, Kroatien, Slowenien, Bosnien-Herzegowina, Tschechien, Polen und Deutschland liegt Viktoria im Ranking des Jahrgangs 2008 bereits unter den ersten 200 Spielerinnen in Europa.
Viktoria über ihre ersten Eindrücke auf internationaler Ebene: „Es ist jedes Mal eine große Freude und Erfahrung an Tennis Europe Turnieren teilzunehmen und gegen die besten Tennisspielerinnen in Europa anzutreten.“ Die Plateau Zeitung gratuliert jedenfalls Viktoria recht herzlich zu den tollen Erfolgen und wünscht für die nächsten Turniere alles Gute!

Most Popular

Wackerle Kandidat der Bürgerliste

Die Gemeinderatswahlen im Februar werfen in Seefeld ihre Schatten voraus. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung waren mehr als 20 Zuseher, viele davon, die...

Naturparke kennen keine Grenzen

Die vier Naturparke Ammergauer Alpen, Nagelfluhkette, Karwendel und Tiroler Lech präsentierten kürzlich eine gemeinsame naturschutzfachliche Grundlage, die als Basis für eine zukünftig...

Höpfeler bereiten Fasnacht vor

Als hätten sie im Vorhinein von der Pandemie gewusst, melden sich die Höpfeler nach einjähriger Pause wieder zurück. Der Beginn der Faschingszeit...

Bäume für jedes Plateaukind

Alle reden über Nachhaltigkeit. Die Raiffeisenbank Seefeld-Leutasch-Reith-Scharnitz handelt auch danach und schenkt in Zukunft jedem Schulanfänger einen eigenen Baum. Den Anfang machten...

Recent Comments