Start Allgemein Musik, die Herzen öffnet

Musik, die Herzen öffnet

Der in Reith lebende Lehrer und Musiker Georg Schmid engagiert sich ehrenamtlich für die Hospizgemeinschaft. 2009 übersiedelte er von Ötz in den Kaiserstandweg in Reith. Seine Beobachtung, dass Menschen am Sterbebett auf ihnen bekannte Volksmusikmelodien stark reagieren, führten zur Gründung des Ensembles Heimklang. Die Musiker veröffentlichten kürzlich eine CD für Senioren in Grenzsituationen.
Schmid gegenüber der PZ. „Im Laufe meiner Tätigkeit habe ich erfahren, dass Musik – mit ihren vertrauten Melodien, harmonischen Klängen und aktivierenden Rhythmen – Demenzerkrankten Halt geben kann.“
Auf Initiative von Schmid entstand 2019, kurz vor dem ersten Corona-Lockdown eine Gruppe, die während der Pandemie eine CD herausbrachte. Da sie zum Proben von der Gemeinde Reith den Gemeindesaal nutzen durften, wollen sich die Musiker demnächst bei den Reither Senioren dafür mit einem Konzert bedanken.

Most Popular

Glück auf: Bergleute beim Ledersprung

Nach mehreren Jahrzehnten fand auf Anregung von Bgm. Dominik Hiltpolt wieder eine Barbara-Feier der Tiroler Bergleute in Reith statt. Der Bergbau prägte...

Scharnitz startet Sanierung der Porta Claudia

Mit nicht weniger als 20 Tagesordnungspunkten musste sich der Schnitzer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auseinandersetzen. Dabei zeigte sich gleich bei mehreren...

Seefeld gibt mehr für Umwelt und Marketing aus

9,7 Mio. Euro umfasst das Budget der TVB Region Seefeld im kommenden Jahr. Den Schwerpunkt setzt man auf Qualitätsverbesserungen, auf zusätzliches Marketing...

Frühbus für Plateau-Pendler

Die Pendler am Seefelder Plateau haben ab 11. Dezember ein Öffi-Angebot mehr: Vom Bahnhof in Scharnitz verkehrt ab 6.07 Uhr ein Frühbus,...

Recent Comments