Start Allgemein Roter Würfel am Bahnhof Mittenwald

Roter Würfel am Bahnhof Mittenwald

(WK) Zu diesem Termin kam die Bayerische Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) persönlich nach Mittenwald. Auf dem Bahnhofsvorplatz half sie bei der Enthüllung eines Roten Würfels. Er soll neben 22 schon in München aufgestellten als 23. Wahrzeichen die Orte markieren, an denen die heuer ihr 50. Jubiläum feiernde Hochschule München (HM) wirkt oder gewirkt hat.
Was das alles mit Mittenwald zu tun hat? Weil der heimische Bauingenieur und Statiker Wolfgang Schwind Absolvent dieser Technischen Hochschule München war, das begehbare Fernrohr auf dem Karwendel mit dem Architektenteam Steinert konstruiert hat und mit seinen bahnbrechenden Forschungen die europäische und deutsche Schneelastnorm entscheidend verändert hat. „Hochverehrter Herr Senator Schwind“, würdigte Präsidentin Aigner den vom Zentralverband deutscher Ingenieure mit diesem Titel ausgezeichneten 74-Jährigen, „du bist ein Wissenschaftler von Weltrang und als Familienvater und Geschäftsmann die Sympathie in einer Person“. In weiteren Grußworten würdigten Prof. Dr. Martin Leitner als Präsident der Hochschule München, Landrat Anton Speer und Prof. Dr. Christian Seiler von der Fakultät für Bauingenieurwesen den heimischen Wissenschaftler Schwind als Repräsentanten der Hochschule. Bürgermeister Enrico Corongiu („Chapeau Herr Schwind – ihnen ist es gelungen, Ressourcen sinnvoller einzusetzen“.) bat die vier Ehrengäste, sich ins Goldene Buch der Marktgemeinde einzutragen.

Most Popular

Wackerle Kandidat der Bürgerliste

Die Gemeinderatswahlen im Februar werfen in Seefeld ihre Schatten voraus. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung waren mehr als 20 Zuseher, viele davon, die...

Naturparke kennen keine Grenzen

Die vier Naturparke Ammergauer Alpen, Nagelfluhkette, Karwendel und Tiroler Lech präsentierten kürzlich eine gemeinsame naturschutzfachliche Grundlage, die als Basis für eine zukünftig...

Höpfeler bereiten Fasnacht vor

Als hätten sie im Vorhinein von der Pandemie gewusst, melden sich die Höpfeler nach einjähriger Pause wieder zurück. Der Beginn der Faschingszeit...

Bäume für jedes Plateaukind

Alle reden über Nachhaltigkeit. Die Raiffeisenbank Seefeld-Leutasch-Reith-Scharnitz handelt auch danach und schenkt in Zukunft jedem Schulanfänger einen eigenen Baum. Den Anfang machten...

Recent Comments