Start Allgemein Leutasch positiv weiterentwickeln

Leutasch positiv weiterentwickeln

Gemeinsam mit Bürgermeister Jorgo Chrysochoidis stellt sich das Team von „Für Leutasch“ auch diesmal der Wahl zum Gemeinderat bzw. Bürgermeister. Die Liste hat seit 2016 bewiesen, was möglich ist, wenn sich motivierte Leute mit innovativen Ideen aktiv im Gemeinderat einbringen.
So konnten folgende Investitionen getätigt werden:
• 3,2 Mio. Euro für die Trinkwasserversorgung
• 4,5 Mio. Euro für Bildung und Kinderbetreuung
• 1,2 Mio. Euro für Asphaltierungen und Straßenbauten
• 2,8 Mio. Euro für die Breitband-Versorgung
• 5 Mio. Euro für den Erhalt und Ausbau der touristischen Infrastruktur
• bei 2,7 Mio. Euro Rücklagen!
Durch das entgegengebrachte Vertrauen bei den letzten Wahlen konnte „Für Leutasch“ Verantwortung übernehmen. Das will man auch in den nächsten sechs Jahren, um die Zukunft bestmöglich zu entwickeln! Bgm. Chrysochodis: „Nehmt am 27. Feber von Eurem Wahlrecht Gebrauch, wir freuen uns über das Vertrauen!“

Most Popular

Klimaregion am Plateau gegründet

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit ist es nun offiziell: Das Seefelder Plateau mit den Gemeinden Seefeld, Leutasch, Reith bei Seefeld und Scharnitz wird...

Seefelder Plateau als Zentrum der “Feinschmecker”

Der Seefelder Genussgipfel wurde auch heuer seinem Ruf gerecht: vier Tage lang machte er das Plateau zum Zentrum der Tiroler "Genussspechte". Egal...

Krüner Nachwuchstrachtler proben wieder

(WK) Der Krüner Trachten-Verein „D’Soiernbergler“ hat am Montag, 8. April mit seinen diesjährigen Plattler- und Tanzproben für den Nachwuchs begonnen. Im Probenraum...

Neuer Obmann bei Imkerverein

er Imkerverein Region Seefeld - Tirols Hochplateau (derzeit 37 Mitglieder mit ca, 750 Bienenvölker) hielt kürzlich seine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ab, Johann...

Recent Comments