Start Allgemein Scharnitz-Blog von Marco Blaha

Scharnitz-Blog von Marco Blaha

Sechs Jahre war Marco Blaha Kulturreferent der Gemeinde Scharnitz. Zur letzten Gemeinderatssitzung legte er eine Bilanz vor und kündigte für die Zukunft einen Scharnitz-Blog an. Dort möchte er die Gemeindepolitik und die künftigen Geschehnisse analysieren und kommentieren.
Hier der Rückblick Blahas: „Unter anderem durfte ich den Porta-Claudia-Rundwanderweg umsetzen, ein Euregio-Projekt mit unseren Partnern in Mittenwald realisieren, den Kontakt mit unserer Partnerstadt Plattling um deren Freunde und Partner aus Selkirk (Besuch dort 2016) und Nepomuk (Tschechien) erweitern und die Freundschafts- und Partnerschaftspflege lebendig halten (bis zum Ende der Reisefreiheit und den Lockdowns ab März 2020). Mit dem Alpenpark Karwendel konnten im Naturparkhaus Ausstellungen realisiert werden und auch für das Partnerschaftsjubiläum mit Plattling haben wir ein paar schöne Erinnerungen geschaffen. Wir haben Dank der Arbeit und Hilfe von Mitgliedern des Kulturvereins Säuberungsarbeiten an der Porta Claudia und die Digitalisierung der Ortschronik erleben dürfen. Zuletzt durfte ich im vergangenen Herbst selbst noch für unsere Freunde aus dem Werdenfelser Land eine Führung bei der Porta Claudia abhalten. Das größte Projekt – die Geschichte der Porta Claudia in kindgerechter Sprache mit der Volksschule zu entwickeln, ein Maskottchen der Potra Claudia als Begleiter zu erschaffen und somit die Porta Claudia auch für Kinder spannender und erlebbarer zu machen – muss jedoch vom nächsten Kulturreferenten begleitet werden. Und auch Vorarbeiten – ein kompletter Veranstaltungskalender der Gemeinde, der an Plattling mit dem Zweck gegeben werden soll, dass man aktiv Besucher und Reisegruppen zu bestimmten Terminen gewinnt und somit auch unsere Vermieter im Ort stärkt – sind noch nicht abgeschlossen und werden wohl vom nächten Verantwortlichen für die Städtepartnerschaft weitergeführt werden müssen.“
Blaha möchte auch dem zukünftigen Gemeinderat und Kulturausschuss mit konstruktivem Input begleiten. Blaha: „Dazu möchte ich die Homepage unserer alten Liste BFS, die sich ja in meinem Privatbesitz befindet, in den nächsten Monaten zu einer Art Ideen-Plattform mit Blog umgestalten. Insbesondere der Blog soll helfen, die Gemeindepolitik und die künftigen Geschehnisse zu analysieren und zu kommentieren. Als Vorbild dient mir dazu meine Lieblingsseite aus den USA (electoralvote.com), die es versteht, Zusammenhänge einfach zu erklären und teils unterhaltsam die politische Lage zu beschreiben.“

Most Popular

Glück auf: Bergleute beim Ledersprung

Nach mehreren Jahrzehnten fand auf Anregung von Bgm. Dominik Hiltpolt wieder eine Barbara-Feier der Tiroler Bergleute in Reith statt. Der Bergbau prägte...

Scharnitz startet Sanierung der Porta Claudia

Mit nicht weniger als 20 Tagesordnungspunkten musste sich der Schnitzer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auseinandersetzen. Dabei zeigte sich gleich bei mehreren...

Seefeld gibt mehr für Umwelt und Marketing aus

9,7 Mio. Euro umfasst das Budget der TVB Region Seefeld im kommenden Jahr. Den Schwerpunkt setzt man auf Qualitätsverbesserungen, auf zusätzliches Marketing...

Frühbus für Plateau-Pendler

Die Pendler am Seefelder Plateau haben ab 11. Dezember ein Öffi-Angebot mehr: Vom Bahnhof in Scharnitz verkehrt ab 6.07 Uhr ein Frühbus,...

Recent Comments