Start Allgemein Seefeld beleben - seit 25 Jahren

Seefeld beleben – seit 25 Jahren

Zum Wahlkampfthema „Belebung von Seefeld durch Veranstaltungen“ hat nun auch Alexander Schmid von der Liste „Aktiv für Seefeld“ Stellung bezogen: „Ich muss da ein wenig Schmunzeln, wenn sich jemand als Gemeinderat bewirbt, um den Ort zu beleben. Dazu braucht es keine Funktion, nur Leidenschaft und einen Zusammenhalt, Ideen und Veranstaltungen umzusetzen, wie man am Beispiel der Kaufmannschaft sieht!“
Seit 25 Jahren gibt es die Kaufmannschaft und Alexander Schmid ist seit zwei Jahren Obmann dieses rührigen Vereins. Unter anderem hat diese Gemeinschaft im Laufe ihrer Geschichte 21 Handwerksfeste, 13 White Night, sieben Shopping und Wein, 49 Markttage, 108 Dienstagsmärkte und 19 weitere Veranstaltungen wie Kunsthandwerksmarkt, Christkindlmarkt, Pfingst- und Ostermärkte organisiert. Schmid: “Wir beweisen, dass man mit privatem Engagement und Leidenschaft für den Ort vieles bewegen kann. Dazu braucht man keine politische Position, viel mehr Risikobereitschaft und ehrenamtliches Engagement, den die persönliche Haftung nimmt einem bei solchen Events niemand ab!”

Most Popular

Abfahrtsverbote von der Seefelderstraße

Wie Bürgermeister Jorgo Chrysochoidis aus Leutasch kurz vor Redaktionsschluss dieser OR-Ausgabe mitteilte, gelten voraussichtlich ab Frühjahr am Plateau entlang der gesamten B177...

Nur wenige bei Seefeld-Wahl!

Die Wahlen in Seefeld gingen wenige Minuten vor Drucklegung der PZ mit folgendem Ergebnis zu Ende: Andrea Neuner erhielt 1046 von insgesamt...

Luigi Marcati übt scharfe Kritik am Tvb

Ex-TVB Vorstand Luigi Marcati hat den Mangel an Faschingsverantaltungen in der Seefelder Fußgängerzone zum Anlass genommen, um einen offenen Brief an den...

Freundschaftliches Vergleichsschießen

(WK) Seit über 50 Jahren treffen sich die Schützengesellschaften aus Krün und Wallgau abwechselnd zum Luftgewehr-Vergleichsschießen um den von Georg Schober senior...

Recent Comments