Start Allgemein Skischule zelebrierte rundes Datum

Skischule zelebrierte rundes Datum

Mit wunderschönen Fackelformationen am Seefelder Geigenbühel zelebrierten die Skilehrer der Skischule Seefeld kürzlich ein besondere Datum: den 22.2.22. Die Idee zu dieser stimmungsvollen Aktion hatte der ehemalige Skischulleiter Werner Seelos: „Ich hab mir gedacht, dass man ein so besonderes Datum nicht einfach vorüberziehen lassen sollte und wollte die Skilehrer der Skischule Seefeld und die Menschen im Dorf wieder einmal zusammenbringen.“ Die ganze Aktion dauerte knapp eine Stunde und wurde davor nirgends angekündigt. Dennoch gelang es Seelos, viele Menschen anzusprechen und erinnerte auch an die legendären fast monatlichen Fackelläufe der Skischule Seefeld in der Vergangenheit.

Vorheriger ArtikelRunde Geburtstage gefeiert
Nächster ArtikelWahlversprechen eingelöst

Most Popular

Glück auf: Bergleute beim Ledersprung

Nach mehreren Jahrzehnten fand auf Anregung von Bgm. Dominik Hiltpolt wieder eine Barbara-Feier der Tiroler Bergleute in Reith statt. Der Bergbau prägte...

Scharnitz startet Sanierung der Porta Claudia

Mit nicht weniger als 20 Tagesordnungspunkten musste sich der Schnitzer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auseinandersetzen. Dabei zeigte sich gleich bei mehreren...

Seefeld gibt mehr für Umwelt und Marketing aus

9,7 Mio. Euro umfasst das Budget der TVB Region Seefeld im kommenden Jahr. Den Schwerpunkt setzt man auf Qualitätsverbesserungen, auf zusätzliches Marketing...

Frühbus für Plateau-Pendler

Die Pendler am Seefelder Plateau haben ab 11. Dezember ein Öffi-Angebot mehr: Vom Bahnhof in Scharnitz verkehrt ab 6.07 Uhr ein Frühbus,...

Recent Comments