Start Allgemein AMK-Tagung der österreichischen Glasermeister

AMK-Tagung der österreichischen Glasermeister

Die diesjährige Tagung der Glasermeister aus ganz Österreich fand von 12. – 15. Mai im Hotel Inntalerhof in Mösern statt. Damit der Kontakt zwischen frischgebackenen Glasermeistern jeden Jahrgangs und den Glasfachleuten nicht verloren geht, wurde der Absolventenverein Meisterklasse Kramsach gegründet. Nach zweijähriger Coronapause war heuer das Bundesland Tirol Ausrichter der Tagung mit vier Fachvorträgen und einem ansprechenden Rahmenprogramm für die Teilnehmer.
Die Organisation wurde von Thomas Jäger – Geschäftsführer der Glasbaufirma Witra GmbH aus Seefeld und seiner Lebensgefährtin Sigrun Bölderl – Mitarbeiterin des Tourismusverbandes Seefeld übernommen. Während die Glasermeister den Fachvorträgen zu Glas-Statik, Mitarbeiteranalyse, EU-Normen im Glasbau und Vertragsrecht lauschten führte das Begleitprogramm die Damen nach Scharnitz ins Info-Zentrum Karwendel und das Holzermuseum und am Samstag zu einem Dorfspaziergang durch Mittenwald und durch die Fußgängerzone in Seefeld zu den WM-Sportanlagen. Einmal verließ man sogar die Region und fuhr zu den Kristallwelten nach Wattens-
Im Mittelpunkt des gemeinsamen Treffens stand der fachliche Austausch mit Gleichgesinnten und die Suche nach gemeinsamen Lösungen für die eine oder andere Herausforderung im Glaserhandwerk.
Zusätzlich fand am Donnerstag Abend die Preisverleihung der Austro Skills statt. Aus allen Bundesländern wurden Österreichs beste Glasbautechniker gekürt. Der Steirer Philipp Pfeiler holte bei den österreichischen Staatsmeisterschaften der Glasbautechniker Gold vor den beiden Tirolern Christopher Schneider und Johannes Riepler. Der Sieger dieses Berufswettbewerbs darf Österreich im nächsten Jahr bei den Euro Skills in Polen vertreten.
Zum Abschluss sorgten die Leutascher Sackpfeifen bei der Friedensglocke noch für einen Gänsehaut-Moment: Nach dem Läuten der Glocke für den Frieden im Ukraine-Krieg spielten die Männer aus Leutasch mit Ihren Dudelsäcken und wurden mit viel Applaus belohnt.

Most Popular

“Get2gether” im Mühle-Gastgarten

In Scharnitz auf den Fundamenten des ehemaligen Kulturgasthauses "Alte Mühle" wird auf Initiative von Ex-Bobfahrer DI Prof. Dr. Jochen Buck das neue...

Grenzüberschreitendes Besuchermonitoring

Die Lenkung der Besucher im Grenzraum zwischen Bayern und Tirol soll durch ein Euregioprojekt gestärkt werden.Wenn der Frühling Einzug hält, treibt es...

Hirschabschuss in Reith verlost

Im Rahmen der Neu-Verpachtung der Eigenjagden Reith und Leithen wurde der Gemeinde das Recht eingeräumt, einen kostenlosen Abschuss eines Hirsches der Klasse...

Obstbäume für Entlass-Schüler

An der Grund- und Mittelschule in Mittenwald wurden die „Entlass-Schüler Juli 2024“ mit einem Obstbaum verabschiedet. „Die Idee zu einem Baum als...

Recent Comments