Start Allgemein Klimapädagogen im Reither Moor

Klimapädagogen im Reither Moor

Die vom Naturpark Karwendel in den letzten 4,5 Jahren mit zahlreichen Partnern im Rahmen des Interreg-Projekts KlimaAlps entwickelte Klimapädagogen-Ausbildung war zuletzt wieder drei Tage zu Gast am Wildsee, um das Thema „Moore im Klimawandel“ anhand des Reither Moores zu bearbeiten und damit ein tiefgehendes Verständnis für die aktuellen Zusammenhänge zu entwickeln.
Das gut zugängliche Reither Moor ist ein ideale Standort, um das Ökosystem Moor näher kennenzulernen und sich mit den Folgen des Klimawandels für diesen Lebensraum auseinanderzusetzen. Die Theorieteile fanden im Sitzungsraum der Gemeinde Reith statt. Die Teilnehmer waren von den drei Tagen sichtlich begeistert!

Most Popular

Glück auf: Bergleute beim Ledersprung

Nach mehreren Jahrzehnten fand auf Anregung von Bgm. Dominik Hiltpolt wieder eine Barbara-Feier der Tiroler Bergleute in Reith statt. Der Bergbau prägte...

Scharnitz startet Sanierung der Porta Claudia

Mit nicht weniger als 20 Tagesordnungspunkten musste sich der Schnitzer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung auseinandersetzen. Dabei zeigte sich gleich bei mehreren...

Seefeld gibt mehr für Umwelt und Marketing aus

9,7 Mio. Euro umfasst das Budget der TVB Region Seefeld im kommenden Jahr. Den Schwerpunkt setzt man auf Qualitätsverbesserungen, auf zusätzliches Marketing...

Frühbus für Plateau-Pendler

Die Pendler am Seefelder Plateau haben ab 11. Dezember ein Öffi-Angebot mehr: Vom Bahnhof in Scharnitz verkehrt ab 6.07 Uhr ein Frühbus,...

Recent Comments