Start Allgemein Ponyreiten fürs Kinderhospiz

Ponyreiten fürs Kinderhospiz

Am ersten Adventswochenende fand in Wallgau der Adventsmarkt der Sinne im Ortsteil Sonnleiten statt.
Diese besonders alte Häuserzeile bot den wunderbaren Rahmen für eine besonders nette Geste: Stephanie Seitz und Sylvia Schöttl vom Schmalensee Gestüt Mittenwald waren nämlich mit zwei Ponys und Helfern zum Ponyreiten mit dabei. Anstatt selbst ein Taschengeld zu verdienen, sammelten die beiden den Erlös zu einer Spende, die von Familie Zychlinski auf 600 Euro aufgerundet wurde. Sie erging an den Förderverein „Zwei Hospize“ in Polling, wo in naher Zukunft ein Kinderhospiz entstehen soll.

Most Popular

Golf-Restaurant ohne Pächter?

Seit Frühjahr betreiben Richard und Rudolf Stöckel das am Golfplatz Lenerwiese gelegenene Restaurant „Kulinarik am Abschlag“. Gleich zu Saisonbeginn gab es einen...

Gregor Weihs wird neuer Uni-Vizerektor

Die Universität Innsbruck wird ab 1. März 2023 von einem neuen Rektoratsteam geleitet. Diesem gehört als neuer Vizerektor der Seefelder Quantenphysiker Gregor...

Wechsel in der Geschäftsleitung

Der langjährige Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Seefeld-Leutasch-Reith-Schar­nitz, Rudolf Kirchmair, wechselt in die Freizeitphase seiner Teilzeit und übergibt seine Agenden an Michael Mark, der...

Wandl neuer Naturpark-Obmann

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierte LR René Zumtobel gemeinsam mit Geschäftsführer Hermann Sonntag und dem neu gewählten Naturpark-Obmann Christian Wandl das neue...

Recent Comments