Start Allgemein Ponyreiten fürs Kinderhospiz

Ponyreiten fürs Kinderhospiz

Am ersten Adventswochenende fand in Wallgau der Adventsmarkt der Sinne im Ortsteil Sonnleiten statt.
Diese besonders alte Häuserzeile bot den wunderbaren Rahmen für eine besonders nette Geste: Stephanie Seitz und Sylvia Schöttl vom Schmalensee Gestüt Mittenwald waren nämlich mit zwei Ponys und Helfern zum Ponyreiten mit dabei. Anstatt selbst ein Taschengeld zu verdienen, sammelten die beiden den Erlös zu einer Spende, die von Familie Zychlinski auf 600 Euro aufgerundet wurde. Sie erging an den Förderverein „Zwei Hospize“ in Polling, wo in naher Zukunft ein Kinderhospiz entstehen soll.

Most Popular

Seefeld wählt Gemeinderat und Ortschefin

Am 25. Feber 2024 werden in Seefeld der Gemeinderat und die Bürgermeisterin für die nächsten vier Jahre gewählt. Andrea Neuner ist dabei...

Muss TVB bei WM-Geld aushelfen?

Laut einer Pressemeldung Anfang Februar sei die Rückforderung von acht Mio. Euro an Bundes-WM-Förderungen von der Gemeinde Seefeld vom Tisch. Zwei Wochen...

Leutasch plant Vereinsmesse im September

In der jüngsten Leutascher Gemeinderatasitzung standen, ob der Nachwehen des langwierigen Raumordnungsplanes, 22 Tagesordnungspunkte am Programm. Innerhalb von nur eineinhalb Stunden konnte...

Reith denkt laut über Protest in Leithen nach

Geht es nach den Vorstellungen von GR Walter Hasl­wanter, soll Reith wegen möglicher Umfahrungsstaus durch die Fernpassmaut mit drastischen Maßnahmen reagieren: er...

Recent Comments