Start Allgemein Forsttagssatzung in Reith

Forsttagssatzung in Reith

In Tirol gibt es in jedem Waldbetreuungsgebiet eine Forsttagsatzungskommission. In Reith setzt sich diese zusammen aus dem Leiter der jeweils örtlichen zuständigen Bezirksforstinspektion als Vorsitzenden, Herrn Dipl. Ing. Günther Brenner, dem Bürgermeister Mag. Dominik Hiltpolt und einem Vertreter der Waldeigentümer, Waldaufseher Rudolf Saurwein. Die Forsttagsatzungskommissionssitzung ist öffentlich. Dieser können selbstverständlich auch interessierte Gemeindebürger beiwohnen.
Die Forsttagsatzung entscheidet über die bewilligungspflichtigen Fällungen und die Bewilligung der Schafweide. Am 1. Feber gibt diese in der Gemeinde Reith über die Bühne.

Most Popular

Seefeld wählt Gemeinderat und Ortschefin

Am 25. Feber 2024 werden in Seefeld der Gemeinderat und die Bürgermeisterin für die nächsten vier Jahre gewählt. Andrea Neuner ist dabei...

Muss TVB bei WM-Geld aushelfen?

Laut einer Pressemeldung Anfang Februar sei die Rückforderung von acht Mio. Euro an Bundes-WM-Förderungen von der Gemeinde Seefeld vom Tisch. Zwei Wochen...

Leutasch plant Vereinsmesse im September

In der jüngsten Leutascher Gemeinderatasitzung standen, ob der Nachwehen des langwierigen Raumordnungsplanes, 22 Tagesordnungspunkte am Programm. Innerhalb von nur eineinhalb Stunden konnte...

Reith denkt laut über Protest in Leithen nach

Geht es nach den Vorstellungen von GR Walter Hasl­wanter, soll Reith wegen möglicher Umfahrungsstaus durch die Fernpassmaut mit drastischen Maßnahmen reagieren: er...

Recent Comments