Start Allgemein Energiegemeinschaft als Ziel

Energiegemeinschaft als Ziel

Die Gemeinde Seefeld wird im heurigen Jahr im Bereich der Ortswärme Seefeld GmbH rund eine halbe Mio. Euro in den Ausbau von Photovoltaik auf den Gemeindegebäuden investieren – das erklärte GF DI Andreas Glatz im Rahmen einer gut besuchten Infoveranstaltung im Saal Olympia (SKZ).
Mit dieser Großinvestition sichere sich die Gemeinde bei den PV-Herstellern Großhandelspreise, die man an Seefelder weitergeben könne, die bereis sind, auf ihren Häusern ebenfalls PV-Anlagen zu errichten und sich zu einer regionalen Energiegemeinschaft zusammenzuschließen. Obwohl natürlich die selbst verbrauchte Energie für den Einzelnen am meisten bringt, kann er sich so einen besseren An- und Verkaufspreis ans Netz sichern, als ihm das die OeMag als Einzeltpartner zusichert.

Most Popular

“Get2gether” im Mühle-Gastgarten

In Scharnitz auf den Fundamenten des ehemaligen Kulturgasthauses "Alte Mühle" wird auf Initiative von Ex-Bobfahrer DI Prof. Dr. Jochen Buck das neue...

Grenzüberschreitendes Besuchermonitoring

Die Lenkung der Besucher im Grenzraum zwischen Bayern und Tirol soll durch ein Euregioprojekt gestärkt werden.Wenn der Frühling Einzug hält, treibt es...

Hirschabschuss in Reith verlost

Im Rahmen der Neu-Verpachtung der Eigenjagden Reith und Leithen wurde der Gemeinde das Recht eingeräumt, einen kostenlosen Abschuss eines Hirsches der Klasse...

Obstbäume für Entlass-Schüler

An der Grund- und Mittelschule in Mittenwald wurden die „Entlass-Schüler Juli 2024“ mit einem Obstbaum verabschiedet. „Die Idee zu einem Baum als...

Recent Comments