Start Allgemein Diplomarbeit über Traditionsverein

Diplomarbeit über Traditionsverein

Traditionen, die schon Jahrhunderte zurückreichen, geraten in Vergessenheit. Früher konnte so gut wie jeder tanzen. Egal ob Fox, Walzer, Polka oder Linedance, auf jedem Tanzboden der Welt trafen junge und alte Menschen aufeinander. Man hatte Spaß und eine gute Zeit.
Heute ist das anders. Als „tanzen“ wird ein bisschen mit dem Kopf nicken und mit der Hand schwingen angesehen, oft wird dabei sogar auf den Takt vergessen.
Nicht bei den Wetterstoaner Schuachplattlern: „Wir sind eine Bande junger, talentierter und motivierter Plattler, die es lieben, das Brauchtum zu erhalten. Um dem Ganzen noch einen modernen Hauch zu verleihen, geben wir Standardtänzen frischen Wind und Raffinesse. Wir tanzen den Walzer zu ‚Fluch der Karibik‘ und bringen so das Ganze auf eine völlig neue Ebene“, meinen Laura Pfeffel, Helena Majstorovic, Dilan Gün und Nina Seyrling.
Sie sind seit einigen Monaten auf Instagram und Facebook vertreten. Die vier jungen Schülerinnen der eco telfs haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihren Verein ins digitale Zeitalter zu begleiten und darüber ihre Diplomarbeit zu schreiben. Bis zum heutigen Tag haben sie beim Dienstagsmarktl in Seefeld Kuchen verkauft und mit den dort erzielten Gewinnen Druck von Broschüren und Visitenkarten erstellt. Des weiteren kommt bald eine eigene Website hinzu, die den Plattlerverein dann weltweit bekannt machen wird.
„Wenn ihr also keine „behind the scenes“ mehr verpassen wollt, könnt ihr uns unter ‚dwetterstoanerschuhplattler‘ folgen und somit immer auf dem neuesten Stand sein“, verrät Laura Pfeffel der PZ. „Wir freuen uns schon, euch auf unsere Reise mitnehmen zu dürfen und unsere Passion mit euch teilen zu können. Außerdem danken wir an dieser Stelle auch allen Sponsoren, Eltern, Großeltern und Fans für die großartige Unterstützung unseres Vereins.“
Hier nochmal die Links, unter denen der Verein im Internet zu finden ist:
‚dwetterstoanerschuhplattler‘ (auf Instagramm und Facebook).

Most Popular

Abfahrtsverbote von der Seefelderstraße

Wie Bürgermeister Jorgo Chrysochoidis aus Leutasch kurz vor Redaktionsschluss dieser OR-Ausgabe mitteilte, gelten voraussichtlich ab Frühjahr am Plateau entlang der gesamten B177...

Nur wenige bei Seefeld-Wahl!

Die Wahlen in Seefeld gingen wenige Minuten vor Drucklegung der PZ mit folgendem Ergebnis zu Ende: Andrea Neuner erhielt 1046 von insgesamt...

Luigi Marcati übt scharfe Kritik am Tvb

Ex-TVB Vorstand Luigi Marcati hat den Mangel an Faschingsverantaltungen in der Seefelder Fußgängerzone zum Anlass genommen, um einen offenen Brief an den...

Freundschaftliches Vergleichsschießen

(WK) Seit über 50 Jahren treffen sich die Schützengesellschaften aus Krün und Wallgau abwechselnd zum Luftgewehr-Vergleichsschießen um den von Georg Schober senior...

Recent Comments