Start Allgemein Karwendelschule Mittenwald saniert

Karwendelschule Mittenwald saniert

(WK) Die Marktgemeinde hat bei ihrer heuer begonnenen Schulhaus-Sanierung richtig Tempo gemacht. „Mit einem Investitionsvolumen von 900.000 Euro“, gibt Bürgermeister Enrico Corongiu (SPD) bekannt, „können wir den Schülern und Lehrkräften ein sicheres und modernes Gebäude zur Verfügung stellen“.
Mit Bundes- und Landes-Fördermitteln wurde im Altbau für 280.000 Euro die gesamte Elektrik erneuert und für 100.000 Euro die Beleuchtung auf LED-Technik umgestellt. „Die verbesserten Lichtverhältnisse“, so Marktbaumeister Ralf Bues, „sparen Energie und Geld“. Weitere 270.000 Euro wurden in den Brandschutz investiert. Erneuert wurden die Brandmeldeanlage und Brandschutztüren. Installiert wurden zwei neue Trockenlöschleitungen und der zweite Fluchtweg optimiert.
Weitere Maßnahmen sind die Erneuerung der elektroakustischen Lautsprecheranlage und die Verbesserung des Schallschutzes in den Fluren durch eine abgehängte Decke. Durch eine vom Freistaat gewährte Förderung konnte das „digitale Klassenzimmer“ ausgebaut werden. Neben einem modernen „Server“-Raum steht jetzt in jedem Klassen-zimmer eine digitale Schultafel („Witheboard“) mit entsprechender Anschlussmöglichkeit für Schüler und Lehrer. „Schneller, schlauer, digitaler“, beschreibt Rathauschef Corongiu das Ergebnis der noch bis Ende des Jahres dauernden Verbesserungsarbeiten, „mit dem geförderten Breitbandausbau verfügt unsere Schule jetzt über schnelles Internet und macht den Schulstandort Mittenwald fit für die Zukunft“. Auch in Sachen Sport wurden die nächsten Schritte mit Erneuerung der Laufbahn, des Hartplatzes, Weitsprunggrube, Beachvolleyplatz und Dreifachturnhalle schon eingeleitet. „Mit diesen Maßnahmen
bieten wir den Schülern beste Schulsport-Bedingungen“, ergänzt Rathauschef Corongiu, „die Gemeinde hat wichtige Schritte zur Sicherung des Schulstandortes auf den Weg gebracht“.
Schulrektorin Anja Zwerger begrüßt die verschiedenen Umbaumaßnahmen außerordentlich. „Eine sehr umfangreiche und während des laufenden Schulbetriebs nicht immer unkomplizierte Maßnahme, die jedoch für den Schulstandort enorm wichtig ist und für Schüler und Lehrer optimale Voraussetzungen schafft.“

Most Popular

“Get2gether” im Mühle-Gastgarten

In Scharnitz auf den Fundamenten des ehemaligen Kulturgasthauses "Alte Mühle" wird auf Initiative von Ex-Bobfahrer DI Prof. Dr. Jochen Buck das neue...

Grenzüberschreitendes Besuchermonitoring

Die Lenkung der Besucher im Grenzraum zwischen Bayern und Tirol soll durch ein Euregioprojekt gestärkt werden.Wenn der Frühling Einzug hält, treibt es...

Hirschabschuss in Reith verlost

Im Rahmen der Neu-Verpachtung der Eigenjagden Reith und Leithen wurde der Gemeinde das Recht eingeräumt, einen kostenlosen Abschuss eines Hirsches der Klasse...

Obstbäume für Entlass-Schüler

An der Grund- und Mittelschule in Mittenwald wurden die „Entlass-Schüler Juli 2024“ mit einem Obstbaum verabschiedet. „Die Idee zu einem Baum als...

Recent Comments