Start Allgemein Kunst im Zentrum erneuert

Kunst im Zentrum erneuert

Eine der Hauptätigkeiten des Seefelder Kulturrings im vergangenen Jahr war die Wiederherstellung der Kunstobjekte im öffentlichen Raum am Seefelder Pfarrerbichl. Oswald Seyrling und Gerhard Sailer haben sich darüber hinaus auch den verblassten Infotafeln angenommen.
Oswald Seyrling hat sie neu gezeichnet, und so konnten sie ausgetauscht werden. Eine weitere, ebenfalls von Oswald gestaltete Tafel mit den Kreuzwegstationen wurde im Anstieg zum Pfarrerbichl angebracht. Ergänzend dazu haben Gerhard und Oswald in Zusammenarbeit mit dem TVB ein Leporello mit allen Kreuzwegstationen gestaltet. Es liegt in der Kirche und im Infobüro beim Bahnhof auf. Außerdem erneuerte der Kulturring alle Tafeln bei den Steinskulpturen.
Darüberhinaus hat der Verein auch das Vereinsleben gepflegt: Den „Unsinnigen“ feierte man in der Karwendelhalle mit einem Video zum Thema „Freizeitgestaltung am Plateau“. Die Theaterstücke „Das Geheimnis der drei Tenöre“ und „Lippenrot“ lockten den Verein ins Bierstindl. In den Kammerspielen sah man die Farce „Hase Hase“. Ein Erlebnis war auch der Besuch des Konzerts mit Alexander’s Swing-Time Orchestra im Haus der Musik. Ein Highlight war die Herbstfahrt, die diesmal die Mitglieder nach Venetien und Euganeische Hügel führte.

Most Popular

Seefeld wählt Gemeinderat und Ortschefin

Am 25. Feber 2024 werden in Seefeld der Gemeinderat und die Bürgermeisterin für die nächsten vier Jahre gewählt. Andrea Neuner ist dabei...

Muss TVB bei WM-Geld aushelfen?

Laut einer Pressemeldung Anfang Februar sei die Rückforderung von acht Mio. Euro an Bundes-WM-Förderungen von der Gemeinde Seefeld vom Tisch. Zwei Wochen...

Leutasch plant Vereinsmesse im September

In der jüngsten Leutascher Gemeinderatasitzung standen, ob der Nachwehen des langwierigen Raumordnungsplanes, 22 Tagesordnungspunkte am Programm. Innerhalb von nur eineinhalb Stunden konnte...

Reith denkt laut über Protest in Leithen nach

Geht es nach den Vorstellungen von GR Walter Hasl­wanter, soll Reith wegen möglicher Umfahrungsstaus durch die Fernpassmaut mit drastischen Maßnahmen reagieren: er...

Recent Comments