Start Allgemein Dorfkrug spendet für Mentalbehindertensport

Dorfkrug spendet für Mentalbehindertensport

Die alljährliche Spende des Gasthof Dorfkrug Mösern geht heuer zugunsten des Behindertensports. Die Spendensumme von € 2.000,00 konnte durch die besondere Mineralwasser-Philosophie von Patrick und Danijela Trois-Miskic und seinem Team gesammelt werden.
Gekühltes Mineralwasser aus der Flasche belastet die Umwelt 3,5-mal mehr als das Wasser aus dem Hahn. Der wichtigste Rohstoff der Welt wird im Dorfkrug darum nachhaltig – ohne Transportwege, etc. aus der Leitung zum Tisch gebracht. Gäste müssen nicht auf den Sprudel verzichten, sondern tun sogar mit jeder Bestellung gutes. Pro Flasche wandert nämlich seit 2019 je ein Euro in einen Spendentopf, welcher am Ende jeder Saison einem wohltätigen Zweck zugutekommt. Am Ender der Sommersaison 2023 wurde das Tiroler Quellwasser mehr als 1850 Mal verkauft – somit kam eine aufgerundete Spendensumme von 2.000 Euro zusammen. Die Summe wurde dieser Tag an Marco Girardi von der Gesellschaft zur Förderung des Behindertensport übergeben, der vor einem Jahr auch maßgeblich an der Virus-WM in Seefeld mitwirkte. Er will künftig weithin die Zusammenarbeit mit dem Skiclub Seefeld pflegen und die European Tour aufs Plateau bringen: “Damit der Behindertensport für die Öffentlichkeit attraktiver wird, werden wir versuchen, mehr Sportler aus unterschiedlichen Gruppen für die Bewerbe zu begeistern. Nur wenn sehr viele Sportler in einer breiten Vielfalt an Bewerben zusammenkommen, wird der Behindertensport für die Öffentlichkeit besser erlebbar.”

Most Popular

“Get2gether” im Mühle-Gastgarten

In Scharnitz auf den Fundamenten des ehemaligen Kulturgasthauses "Alte Mühle" wird auf Initiative von Ex-Bobfahrer DI Prof. Dr. Jochen Buck das neue...

Grenzüberschreitendes Besuchermonitoring

Die Lenkung der Besucher im Grenzraum zwischen Bayern und Tirol soll durch ein Euregioprojekt gestärkt werden.Wenn der Frühling Einzug hält, treibt es...

Hirschabschuss in Reith verlost

Im Rahmen der Neu-Verpachtung der Eigenjagden Reith und Leithen wurde der Gemeinde das Recht eingeräumt, einen kostenlosen Abschuss eines Hirsches der Klasse...

Obstbäume für Entlass-Schüler

An der Grund- und Mittelschule in Mittenwald wurden die „Entlass-Schüler Juli 2024“ mit einem Obstbaum verabschiedet. „Die Idee zu einem Baum als...

Recent Comments