Start Allgemein Neuer Obmann beim GV Reith

Neuer Obmann beim GV Reith

Bei der Jahreshauptversammlung des Reither Gesangsvereines Anfang Jänner gab es nach 40-jährigem Vereinsbestehen einige Veränderungen: Wie den Mitgliedern bereits im Vorfeld bekannt war, erklärte Obfrau Julia Dimke ihren Rücktritt und bedankte sich bei den Mitgliedern für ihr Verständnis und besonders bei ihrer Stellvertreterin Karin Meier für deren Unterstützung
In der anschließenden Neuwahl wurde Florian Weihs zum Obmann des Gesangsvereines gewählt. Dieser betonte anlässlich seines Antritts, dass ihm Toleranz und Miteinander im Vereinsleben wichtig sind: „Wir haben glücklicherweise Sänger in allen Altersklassen. Bei Proben oder Ausrückungen bestehen möglicherweise Unsicherheiten oder es gibt Fragen: Ich wünsche mir hier, dass wir weiterhin im Verein zusammenhelfen und auch den Start von jungen Menschen im Chor besonders unterstützen.“
Bei Chorleiter René Kremser, der am Dreikönigstag vor 40 Jahren die musikalischen Geschicke des Reither Gesangsvereines übernommen hatte, bedankten sich die Vereinsmitglieder mit einem Jubiläumsgeschenk für seine ausgezeichnete musikalische Leitung in all den Jahren.
Ehrengast BGM Dominik Hiltpolt lobte den Einsatz der Funktionäre und Sängerinnen vor allem auch im Zusammenhang mit dem erfolgreichen Kranzlsingen 2023. Stellvertretend für den Landeshauptmann ehrte er Gabi Kremser für ihre langjährige Vereinstreue mit der goldenen Vereinsnadel des Landes Tirol.
Unter dem Punkt Allfälliges wurde lebhaft diskutiert. Der frisch gewählte Vorstand hatte ein offenes Ohr für die Anliegen der Mitglieder.
Nächstes Highlight: Jubiläumskonzert 40 Jahre Gesangsverein Reith Sa. 16.3, 20, Gemeindesaal Reith.

Most Popular

Seefeld wählt Gemeinderat und Ortschefin

Am 25. Feber 2024 werden in Seefeld der Gemeinderat und die Bürgermeisterin für die nächsten vier Jahre gewählt. Andrea Neuner ist dabei...

Muss TVB bei WM-Geld aushelfen?

Laut einer Pressemeldung Anfang Februar sei die Rückforderung von acht Mio. Euro an Bundes-WM-Förderungen von der Gemeinde Seefeld vom Tisch. Zwei Wochen...

Leutasch plant Vereinsmesse im September

In der jüngsten Leutascher Gemeinderatasitzung standen, ob der Nachwehen des langwierigen Raumordnungsplanes, 22 Tagesordnungspunkte am Programm. Innerhalb von nur eineinhalb Stunden konnte...

Reith denkt laut über Protest in Leithen nach

Geht es nach den Vorstellungen von GR Walter Hasl­wanter, soll Reith wegen möglicher Umfahrungsstaus durch die Fernpassmaut mit drastischen Maßnahmen reagieren: er...

Recent Comments