Start Allgemein Pflanzaktion im Kindergarten

Pflanzaktion im Kindergarten

(WK) 30 Vorschulkinder im Gemeinde-Kindergarten „Isar-Zwerge“ haben Blumenzwiebeln gepflanzt. „Unser Ziel ist es, den Kindern einen naturnahen Einblick zu gewähren und sie so für die Umwelt zu sensibilisieren“, erklärt Leiterin Anita Baier, „schon in diesem Frühjahr haben wir eine Blumenwiese ausgesät. Die Kinder konnten das Wachstum der Pflanzen und den Besuch der Bienen beobachten, die ihren Nektar gesammelt haben.“
Jetzt hatte Kinderpflegerin Tanja Winkler eine Idee. Als zweite Vorsitzende des Tierschutzvereins sorgte sie dafür, dass ihr Verein dem Kindergarten 600 Blumenzwiebeln zur Verfügung stellt. „Im nächsten Jahr wollen wir noch Lavendel und einen Schmetterlings-Fliederstrauch anpflanzen.“ Als erstes wurden jetzt die Frühblüher in den Rasen gesetzt. „Auf Anregung von Sepp Fütterer von der Gemeindegärtnerei“, so Leiterin Baier, „sie sind im Frühjahr die erste Nahrung der Bienen.“ Zur Pflanzaktion kam auch Bürgermeister Adolf Hornsteiner.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Leutasch erneuert um 3,7 Mio. Sauna

Der alte Saunabungalow ist der älteste Teil im Leutascher Schwimmbad. Er soll im nächsten Frühjahr geschliffen und nach Plänen von DI Alfons...

Seefeld kämpft gegen Freizeitwohnsitze an

Seefeld will kein Schlafdorf werden und Freizeitswohnsitzen den Kampf ansagen. Der Gemeinderat hat daher ein Informationsblatt verfasst, welches Bauwerber bereits vor Abgabe...

Plateau tritt Regionalmanagement Ibk-Land bei

In allen Gemeinden des Seefelder Plateaus musste im August bzw. September ein Beschluss gefasst werden, ob man dem Regionalmanagement Innsbruck-Land beitreten und...

Sheriff für Freizeitwohnsitze?

Bei der jüngsten Reither Gemeinderatssitzung wurde über die Parkplatzgebühr bei der Maxhütte, über die dritte Ausbaustufe des Glasfasernetzes und eine Fördervereinbarung...

Recent Comments