Start Lokales Scharnitzer Pensionisten auf Schloß Tratzberg

Scharnitzer Pensionisten auf Schloß Tratzberg

Vor knapp einem Monat luden die Gemeinde Scharnitz und die Raiffeisenbank zum Pensionistenausflug. Gemeinsam trafen das Ehepaar Boeck und Bürgermeisterin Blaha wieder eine interessante Auswahl. Zuerst ging es mit dem Bus zum Schloß Tratzberg. Nach der Auffahrt folgte eine Führung durch das aus dem 13. Jahrhundert stammende Anwesen, welches im Laufe der Jahrhunderte mehrere Besitzer hatte und auch mehrfach ausgebaut und renoviert wurde. Ein gutes Mittagessen folgte in Buchen. Anschließend fuhr der Bus ins Museum Tiroler Bauernhöfe. Nach einer gemeinsamen Jause wurde die Heimreise angetreten. Im Gasthof Ramona war die letzte Einkehr.
„Solche Ausflüge stärken die Dorfgemeinschaft, wir Senioren dürfen dankbar sein“, erklärte Hannes Scharmer der PZ.

194 KOMMENTARE

Most Popular

Reith und Leutasch gründen Energiepool

Wenn es um die Nutzung der von den Gemeinden Reith und Leutasch selbst hergestellten Energie geht, dann haben beide Gemeinden ein gemeinsames...

Leutascher Gewerbezone wird erweitert

Der Leutascher Gemeinderat beschäftigte sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Vergabe von Planungsleistungen für die Erweiterung des Gewerbegebietes bei Gießenbach. Das...

Investitionen in das Gemeinwohl

(H. Meier) Große Projekte stehen bei der Gemeinde Wallgau an. In seiner letzten Sitzung hat der Wallgauer Gemeinderat mehrere Zukunftsprojekte beschlossen. Zugleich...

Viele bei Kabarett im Cinepoint

Zwei Seefelder Gemeinderäte nahmen an einem Gewinnspiel für Vereinsprojekte der Tiroler Versicherung teil und reichten das Konzept für das Winterfest der Vereine...

Recent Comments