Start Lokales Seefeld Voltigierer wurden Staatsmeister

Voltigierer wurden Staatsmeister

Mit den Staatsmeisterschaften, die Ende September in Wels veranstaltet wurden, ging für die Voltigiergruppe Seefeld eine überaus erfolgreiche Saison zu Ende. Bereits am Freitag lieferten die Einzelstarter in Bewerb M und S starke Pflichten ab und
voltigierten damit am Samstag zu mehreren Top-Platzierungen.
So kann sich vor allem Johanna Butz über den Sieg in der Klasse
M und somit über den Staatsmeistertitel freuen. Sowohl Jana Jakober als auch Georg Gabl erzielten in ihrem Bewerb Einzel S Junior den zweiten Platz und sicherten sich somit den Österreichischen Vize-Meistertitel der Junior Damen und Herren. Zudem konnte sich Leonie Koller über einen Platz im OEPS Talente Team sichern.
Auch in den Gruppenbewerben lief es für die Seefelder gut. Die M-Gruppe darf sich über den dritten Platz freuen und auch das Juniorteam 2 der Seefelder erreichte mit dem vierten Platz eine weitere Top-Platzierung.
Höhepunkt des Wochenendes war jedoch der Sieg im Gruppenvoltigieren S Junior und der damit verbundene Österreichische Meisterttitel, welcher nun zum fünften Mal an das Team rund um Martina Seyrling ging.

130 KOMMENTARE

Most Popular

Klimaregion am Plateau gegründet

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit ist es nun offiziell: Das Seefelder Plateau mit den Gemeinden Seefeld, Leutasch, Reith bei Seefeld und Scharnitz wird...

Seefelder Plateau als Zentrum der “Feinschmecker”

Der Seefelder Genussgipfel wurde auch heuer seinem Ruf gerecht: vier Tage lang machte er das Plateau zum Zentrum der Tiroler "Genussspechte". Egal...

Krüner Nachwuchstrachtler proben wieder

(WK) Der Krüner Trachten-Verein „D’Soiernbergler“ hat am Montag, 8. April mit seinen diesjährigen Plattler- und Tanzproben für den Nachwuchs begonnen. Im Probenraum...

Neuer Obmann bei Imkerverein

er Imkerverein Region Seefeld - Tirols Hochplateau (derzeit 37 Mitglieder mit ca, 750 Bienenvölker) hielt kürzlich seine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ab, Johann...

Recent Comments